Ein paar Worte zum Winter

Einen interessanten und sehr wahren Text hat mein Kollege Sash in seinem auch sonst sehr lesenswerten Weblog geschrieben:

“Wir haben das unglaubliche Glück, in einer Klimazone zu wohnen, in der die Jahreszeiten wundervoll unterschiedlich sind. Wir können sowohl im Winter Schneemänner bauen als auch im Sommer baden gehen. Was muss es traurig sein, nicht beides wertschätzen zu können.
Der Mensch ist ein – vom Wahlverhalten in Demokratien vielleicht mal abgesehen – intelligentes Wesen, das in der Lage ist, ein bisschen Silizium dazu zu verwenden, mit der Welt zu kommunizieren. Und dennoch jammern wir über Temperaturen, die selbst die dümmsten Würmer irgendwie gemeistert kriegen.”

Den gesamten Text gibt’s hier:
www.sashs-blog.de

Beitrag drucken

5 Kommentare

  1. Wenn die IDs die aktuelle Jahreszahl erreicht haben, schreibe ich immer nur noch im Januar einen Artikel.
    Und dann behaupte ich, dass ich es schon immer so genacht habe und bereits seit Jesus’ Geburt blogge!
    Aber im Moment “verschwinden” sowieso zahlreiche IDs und nur ich weiß, wieso und wohin. Insiderwissen ist Macht!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*