advertisement 1
Startseite
SUCHE:
Twitter RSS-Feed
  •  
    Faires Web
    Wandbilder Berlin
    Sie waren Nachbarn
    Ihr letzter Weg
    Gruß aus Berlin
    Buddy-Fans
    Moabit.net
  • Frack vor Graffiti

    Frack vor Graffiti

    Moabit hat eine Geschichte, die im vorletzten Jahrhundert so richtig Fahrt aufnahm. Nach Raupenzucht, Seehandlung, Porzellanmanufaktur und Maschinenbauanstalt kamen endlich auch Bewohner. Der Ort entwickelte sich zum Wohnquartier und viele Gebäude aus dieser Zeit stehen noch heute. Doch Krieg, Flächensanierung und geplanter Autobahnbau haben einen Teil Moabits vernichtet. Glücklicherweise aber gibt es noch alte Fotografien und so hat sich Alexander Kupsch daran gemacht, das alte und das neue Moabit miteinander zu vergleichen. Seine Fotos montierte er mit alten Postkarten und schuf so einen interessanten Einblick in einige Orte dieses Kiezes.
    »Gruss aus Berlin« heißt seine Website, auf der auch noch historische und neue Aufnahmen aus Schöneberg miteinander verwebt.
    Wie schreibt Kupsch auf der Startseite: »Steigen Sie ein in Straßenszenen mit Herren im Frack vor Graffitis von heute.«

    www.gruss-aus-berlin.com


    Artikel als PDF

    Von: Aro Kuhrt

    (8. November 2011)

    Ähnliche Artikel:

    Stichworte:

    ,

    KOMMENTARE:






  • Berlin Street Taxi

  • BerlinStreet.net

  • Es geschah in Berlin am 24.10.

  • 1904 Einweihung der Denkmäler von Moltke und Roon auf dem damaligen Königsplatz vor dem Reichstag. Beide stehen heute am Großen Stern im Tiergarten.
  • 1913 Eröffnung des Sportpalastes in der Potsdamer Straße in Schöneberg.
  • 1923 In der ganzen Stadt kommt es zu Krawallen, weil die Brotpreise nicht mehr zu bezahlen sind. Am Alexanderplatz beteiligen sich über 1000 Frauen an den Ausschreitungen.
  • 1928 Inbetriebnahme des Abspannwerkes in der Marienburger Straße im Prenzlauer Berg.
  • 1933 Die Tragfläche eines Flugzeuges zerschneidet den Antennenmast des Senders Witzleben. Der Pilot kann danach noch notlanden.
  • 1944 Der bekannte Berliner Sportler und Antifaschist Werner Seelenbinder wird hingerichtet.
  • 1950 Die Freiheitsglocke im Rathaus Schöneberg wird zum ersten Mal geläutet. Sie ist ein Geschenk von zahlreichen US-Bürgern.
  • 1989 Egon Krenz (SED) wird von der Volkskammer der DDR als Nachfolger des abgesetzten Erich Honecker zum Staatsratsvorsitzenden und Vorsitzenden des Nationalen Verteidigungsrates gewählt.
  • 1997 Inbetriebnahme des Debis-Hochhauses auf dem Daimler-Areal im Tiergarten.