Startseite
SUCHE:
Twitter RSS-Feed
  •  
    Faires Web
    Wandbilder Berlin
    Sie waren Nachbarn
    Ihr letzter Weg
    Gruß aus Berlin
    Buddy-Fans
    Moabit.net
  • Frack vor Graffiti

    Frack vor Graffiti

    Moabit hat eine Geschichte, die im vorletzten Jahrhundert so richtig Fahrt aufnahm. Nach Raupenzucht, Seehandlung, Porzellanmanufaktur und Maschinenbauanstalt kamen endlich auch Bewohner. Der Ort entwickelte sich zum Wohnquartier und viele Gebäude aus dieser Zeit stehen noch heute. Doch Krieg, Flächensanierung und geplanter Autobahnbau haben einen Teil Moabits vernichtet. Glücklicherweise aber gibt es noch alte Fotografien und so hat sich Alexander Kupsch daran gemacht, das alte und das neue Moabit miteinander zu vergleichen. Seine Fotos montierte er mit alten Postkarten und schuf so einen interessanten Einblick in einige Orte dieses Kiezes.
    »Gruss aus Berlin« heißt seine Website, auf der auch noch historische und neue Aufnahmen aus Schöneberg miteinander verwebt.
    Wie schreibt Kupsch auf der Startseite: »Steigen Sie ein in Straßenszenen mit Herren im Frack vor Graffitis von heute.«

    www.gruss-aus-berlin.com


    Artikel als PDF

    Von: Aro Kuhrt

    (8. November 2011)

    Ähnliche Artikel:

    Stichworte:

    ,

    KOMMENTARE:






  • Berlin-Street-Taxi

    Berlin-Street-App

  • BerlinStreet.net

  • Züge ins Leben – Züge in den Tod. berlinstreet.de/8864

  • Es geschah in Berlin am 22.11.

  • 1943 In der Nacht wird die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche sowie das Aquarium bei einem Luftangriff zerstört.
  • 1943 Schließung der Psychiatrischen Abteilung des Jüdischen Krankenhauses, alle Patienten werden ins KZ Theresienstadt deportiert.
  • 1944 Bei einem Luftangriff wird das Reichssicherheitshauptamt sowie die Gestapozentrale in der Prinz-Albrecht-Straße zerstört.
  • 1954 Sprengung der im Krieg schwer beschädigten Kuppel des Reichstags.
  • 1959 Erster Auftritt des "Sandmännchens" im Ost-Berliner Fernsehfunk.
  • 1963 Bei einem schweren Sturm wird der Windmast auf dem Gelände des Meteorologischen Instituts der Freien Universität Berlin zerstört und stürzt um.