Taxi

Verlorene Vorurteile

Ich weiß, man soll ja keine Vorurteile haben. Dabei machen sie einem das Leben doch so viel einfacher, weil man schnell Antworten hat, ohne sich überhaupt die Fragen stellen zu müssen. Blöd nur, wenn einem […]

Geschichte

Die traditionellen Mai-Krawalle

Gewalt am 1. Mai ist in Berlin die Normalität. Doch anders als der sogenannte Blut-Mai von 1929, als insgesamt 31 Menschen bei Auseinandersetzungen zwischen linken Arbeitern und der Polizei ums Leben kamen, sind die Mai-Krawalle […]

Erinnerungen

Im Wertheim am Leipziger Platz

Damals sprach ganz Berlin von dem Warenhausneubau, der am Leipziger Platz und in der Leipziger Straße entstanden war, rühmte den Bärenbrunnen und den Wintergarten, den ungeheuerlichen Luxus des Lichthofes und pilgerte, sooft es irgend ging, […]

Buecher

Von Copnic nach Köpenick

Ein Gang durch 800 Jahre Geschichte: Als am 10. Februar 1209 der Lausitzer Markgraf Konrad II. eine Urkunde unterzeichnete, tauchte darin erstmals schriftlich der Ort “Copnic auf. Diese Urkunde gilt als der Geburtstag für die […]

Berlin

Die Leichen leben noch

Sie haben so ihre Tage. Vor allem am dritten Sonntag im Januar sowie am 1. Mai öffnen sich die Gruften und längst vergessene Polit-Leichen steigen heraus. Ihre beste Zeit hatten die sogenannten K-Gruppen vor 30 […]

Orte

Der Ottoplatz

Manchmal, ganz selten, sieht man noch an Hauswänden die alte Parole: “1. Mai, Ottopark”. Sie sieht mindestens 30 Jahre alt aus und so alt ist sie auch. Der Ottoplatz zwischen Alt-Moabit und Turmstraße war in […]

image_pdfimage_print