Taxi

“Und ich so: Äh”

Mein Berlin-Blogger-Kollege Martin von Nante Berlin hat gestern auf einen Beitrag in der RBB-Mediathek hingewiesen, der wirklich sehenswert ist. Dieser gibt mit dem Kurzfilm “Und ich so: Äh”  einen Einblick in die Erlebnisse eines Berliner […]

Taxi

Kein Taxi zum BER

Fahrten zum Flughafen Schönefeld sind für den Taxifahrer meist ein gutes Geschäft, wenn man sie nicht gerade in Rudow oder Altglienicke beginnt. Dummerweise dürfen wir mit den Berliner Taxis dort aber nicht auf Fahrgäste warten, […]

Weblog

Lebenslänglich

Du bist schon 30, welch ein Schreck und nichts als ein Pantoffelheld. Du hast ein Kind und eine Frau und du kennst heute schon genau dein Altersgeld. Die Zukunft ist bereits vorbei denn das was […]

Taxi

Taxi-Display

Fast alle Taxis in Berlin haben mittlerweile Displays, auf denen sie ihre Aufträge angezeigt bekommen. Außerdem werden darüber aber auch Informationen an die Kollegen verteilt. So wie diese hier.  

Kein Paradies

Bin ein Fremder

Ich geh den weiten Weg Durch die Wüste der Einsamkeit Seh überall dasselbe Tränen, Hass und Leid Meine Augen sind müde Mein Herz ist schwer Mein Pass hat eine Nummer Doch der Name zählt nicht […]

Taxi

Tupamaro in Berlin

In den 1960er und 70er Jahren entstanden in mehreren mittel- und südamerikanischen Ländern linke, demokratische Parteien und Gewerkschaften. Damals waren in Lateinamerika zahlreiche Staaten von rechtsextremen Regierungen oder sogar Militärregimes beherrscht, Oppositionelle wurden streng verfolgt. […]

Weblog

Unehrlich

Es ist ja nicht so, dass mich die Anschläge von Paris vor vier Tagen nicht betroffen machen. Nachdem ich Freitagabend mit einem Freund die letzten Minuten des Fußballspiels gesehen habe und die ersten Meldungen reinkamen, […]

Weblog

Indien in Moabit

Vor vielen Jahren wohnte ich einige Monate in einer indischen Großstadt, in einem bürgerlichen Viertel, nach dortigen Verhältnissen. Nicht weit entfernt gab es einen Slum, dort lebten mehr als eine halbe Million Menschen. Manchmal gab […]

Erinnerungen

In dem Arbeitsamt

In den 1970er Jahren gab es ein Lied, das ging „In dem Arbeitsamt stehst Du auf dem Gang, und stehst nach Arbeit an. Und kommst Dir überflüssig vor.“ Zehn Jahre später war auch ich in […]

Weblog

Nazidemo gestoppt

Montags marschieren in Berlin die Faschisten, das ist mittlerweile leider normal. Praktisch jede Woche am Hauptbahnhof sowie in Marzahn, so auch gestern. Diesmal kam aber noch eine NPD-Demo am Bahnhof Schöneweide dazu – genau dort, […]

image_pdfimage_print