Denkmäler

Ernst-Thälmann-Denkmal

31. August 2016

Es ist ein Gruß aus einer längst vergangenen Zeit. Monumental grüßt der einstige Vorsitzende der KPD, 50 Tonnen schwer, 14 Meter hoch und breit, mit der Faust, geschaffen vom sowjetischen Bildhauer Lew Jefimowitsch Kerbel. Im Hintergrund die [...]

Die Faust

10. Januar 2015

Am südlichen Ende der Bahnhofstraße in Köpenick, weit weg vom Bahnhof, teilt sich die Straße auf: Rechts gehts Richtung Wuhlheide in die Innenstadt, links in die Altstadt Köpenick. Neben der Straße ein Park, dahinter die Alte Spree. Der Park [...]

Züge ins Leben – Züge in den Tod

22. November 2014

Seit dem 30. November 2008 erinnert ein Denkmal neben dem Bahnhof Friedrichstraße an die in den Jahren 1938 und 1939 geretteten 10.000 jüdischen Kinder und Jugendlichen. Sie wurden noch vor Beginn des Holocausts mit sogenannten Kindertransporten [...]

Der verlassene Stuhl…

30. Oktober 2014

In Berlin gibt es Tausende von Denkmälern. In einer neuen Serie werden bei Berlin Street die interessantesten oder wichtigsten von ihnen vorgestellt. Der verlassene Stuhl hinter dem leeren Tisch vor dem umgestürzten Stuhl Der Koppenplatz in Mitte, [...]

Denkmal für schwule Naziopfer

28. Mai 2008

Es sieht aus, als hätte jemand vom Holocaust-Denkmal auf der anderen Straßenseite eine Stele in den Tiergarten geschleppt und dort hingestellt. Etwas schräg steht es nun dort, gleich neben der Ebertstraße, wo sich die Touristenmassen die [...]