Startseite
SUCHE:
Twitter RSS-Feed
  •  
    Faires Web
    Wandbilder Berlin
    Sie waren Nachbarn
    Ihr letzter Weg
    Gruß aus Berlin
    Buddy-Fans
    Moabit.net
  • charlottenburg


    •  »Stolpersteine entsorgen«  23.11.2014
    •  Zurückhaltende Erholung  24.8.2014
    •  Busbahnhof am Stutti  12.8.2014
    •  Westend, oben und unten  27.7.2014
    •  Die autogerechte Südtangente  17.7.2014
    •  Etwas. Werden. Geworden.  2.3.2014
    •  Irrungen, Wirrungen  13.10.2013
    •  Insel im alten Wasser  11.8.2013
    •  Hotel Bogota  31.5.2013
    •  Freiheit bis Fester  6.1.2013
    •  Advent in der Bahnhofsmission  28.12.2011
    •  Savignybürger  4.8.2011
    •  Letzter Tag in Freiheit  1.9.2010
    •  Glockenturm am Olympiastadion  21.7.2010
    •  Romanisches Café  6.7.2010
    •  Stromversorgung in West-Berlin während der Blockade  7.4.2010
    •  Die Heuchler vom Bahnhof Zoo  9.3.2010
    •  Straßenumbe­nennungen  1.3.2010
    •  You! Fuck! Me!  23.2.2010
    •  Der Teufelsberg  8.1.2010
    •  CDUs Probleme mit dem Recht  7.9.2009
    •  Durchwachsene Schicht  21.8.2009
    •  Jungfernheide  29.7.2009
    •  Verlorene Vorurteile  29.5.2009
    •  Die Erfindung des Fernsehens in Berlin  6.4.2009



  • Berlin-Street-Taxi

    Berlin-Street-App

  • BerlinStreet.net

  • Merkel und das Schloss. berlinstreet.de/9256

  • Es geschah in Berlin am 02.04.

  • 1928 Gustav Hartmann, der "Eiserne Gustav", verlässt Berlin in seiner Pferdedroschke Richtung Paris, wo er am 4. Juni eintrifft.
  • 1928 Deutsche Erstaufführung von Sergej Eisensteins Film "10 Tage, die die Welt erschütterten" im Tauentzienpalast.
  • 1960 Die letzten noch selbständigen Bauern schließen sich in Ost-Berlin einer "Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft" (LPG) an.
  • 1965 Offizielle Eröffnung des Europa-Centers durch den Regierenden Bürgermeister Willy Brandt.
  • 1973 Nahe des Alexanderplatzes eröffnet das erste Parkhaus Ost-Berlins.
  • 1979 Eröffnungs des Internationalen Congress Centers ICC in Charlottenburg.
  • 1990 Aus ökologischen Gründen wird die durch den Grunewald führende Havelchaussee nachts für den Autoverkehr gesperrt.