Startseite
SUCHE:
Twitter RSS-Feed
  •  
    Faires Web
    Wandbilder Berlin
    Sie waren Nachbarn
    Ihr letzter Weg
    Gruß aus Berlin
    Buddy-Fans
    Moabit.net
  • gesellschaft


    •  In den Kellern der Nacht  3.3.2015
    •  Senat zensiert Olympia-Satire  12.2.2015
    •  Jagd auf Schwarzfahrer  10.2.2015
    •  Phänomen Pegida  7.1.2015
    •  Bilderstürmer  21.8.2014
    •  Land über’m Meer  19.8.2014
    •  Das Böse ist immer und überall  4.6.2014
    •  Stille, tiefe Wasser  26.3.2014
    •  Dritte Welt in Berlin  21.3.2014
    •  Schwarzfahrer-Irrsinn  13.3.2014
    •  Verdächtig sicher  26.12.2013
    •  Ich will das nicht  1.10.2013
    •  Unter der Brücke  11.9.2013
    •  Überwachungsstaat – was ist das überhaupt?  30.7.2013
    •  Tod nach Zwangsräumung  12.4.2013
    •  Das A  5.3.2013
    •  Empört euch!  28.2.2013
    •  Unter’m Bahnhof  15.1.2013
    •  Alles online  11.7.2012
    •  E-Mail-Aktion gegen Flüchtlingslager  10.5.2012
    •  Und wenn sie nicht gestorben sind…  7.5.2012
    •  Unsichtbare Risse  16.4.2012
    •  NPD oder verbieten?  22.2.2012
    •  Traurige Blüten  1.2.2012
    •  Tod der letzten Mohikaner  13.1.2012



  • Berlin-Street-Taxi

    Berlin-Street-App

  • BerlinStreet.net

  • Merkel, Steinmeier und Dobrindt beim Flugzeugunglück, alle sehr betroffen. Sie sollten lieber die Helfer in Ruhe ihre Arbeit machen lassen.

  • Es geschah in Berlin am 27.03.

  • 1907 Eröffnung von Adolf Jandorfs Kaufhaus des Westens (KaDeWe) am Wittenbergplatz.
  • 1912 Während des Baus der U-Bahn bricht die Spree an der Wallstraße (Mitte) in den noch nicht fertiggestellten Tunnel ein. Die U-Bahn-Strecke wird bis zum Potsdamer Platz überschwemmt.
  • 1915 Der Zweckverband für Groß-Berlin kauft vom preußischen Staat für 50 Mill. Goldmark ca. 10.000 Hektar des Grunewaldes, des Tegeler Forstes, der Jungfernheide und des Waldes um den Müggelsee.
  • 1940 Die als Meistereinbrecher bekannt gewordenen Brüder Franz und Erich Sass, zwei Monate vorher zu elf und 13 Jahren Zuchthaus verurteilt, werden "auf der Flucht erschossen".
  • 1951 Gegenüber des Reichstags wird die Ruine der Krolloper gesprengt.
  • 1955 Im Stadtbezirk Köpenick findet die erste Jugendweihe in Ost-Berlin statt.
  • 1962 Bei einem Versuch, DDR-Flüchtlinge durch einen Tunnel nach West-Berlin zu schleusen, wird der 27jährige West-Berliner Heinz Jercha von DDR-Grenzposten erschossen.
  • 1965 Eröffnung des neuen Obst- und Gemüsegroßmarkts in der Moabiter Beusselstraße.