advertisement 1
Startseite
SUCHE:
Twitter RSS-Feed
  •  
    Faires Web
    Wandbilder Berlin
    Sie waren Nachbarn
    Ihr letzter Weg
    Gruß aus Berlin
    Buddy-Fans
    Moabit.net
  • kopenick


    •  Das Herz bleibt ein Kind  6.7.2014
    •  Ballhaus Riviera  28.3.2014
    •  Die Wahrheit kommt immer zuletzt  23.2.2014
    •  Westend im Osten  8.12.2013
    •  Fünfhundert Meter Geschichte  7.4.2013
    •  Seelengebinde  3.6.2012
    •  Zu Besuch beim Marxismus in Schmöckwitz  18.3.2012
    •  Generalinstandsetzung  29.1.2012
    •  Wie ich Ehrenbürger von Friedrichshagen wurde  6.12.2011
    •  Das Subjekt der Erinnerung  27.11.2011
    •  Köpenick von Pankow aus  25.9.2011
    •  Märchen, Wolfsgarten, Uhlenhorst, keine Geschichten  29.8.2010
    •  Um das Gedenken  22.8.2010
    •  Salvisberg bunt, Stelling tot  15.8.2010
    •  Nichts Gleiches  7.8.2010
    •  Beruhigende Zurufe  1.8.2010
    •  Keine Parzelle des Himmels  25.7.2010
    •  Aus der Asche geborgen  18.7.2010
    •  Inselort unterwegs  11.7.2010
    •  Von Hirschgarten nach Köpenick Bahnhof – II.  4.7.2010
    •  Von Hirschgarten nach Köpenick Bahnhof – I.  27.6.2010
    •  Bölschestraße zum See  20.6.2010
    •  Von der 3 zur 10  13.6.2010
    •  Die Faust von Köpenick  6.6.2010
    •  Ankunft in Köpenick nach 50 Jahren  30.5.2010



  • Berlin Street Taxi

  • Seenotrettung jetzt! berlinstreet.de/8727

  • Es geschah in Berlin am 02.10.

  • 1953 Bei der Trauerfeier für Ernst Reuter erweisen ihm hunderttausende Berliner die Ehre.
  • 1953 Das neu gegründete Kabarett "Die Distel" beginnt in Ost-Berlin seinen Spielbetrieb und avanciert bald zum beliebtesten politischen Kabarett in der DDR.
  • 1967 Mit der Linie 55 zwischen dem Bahnhof Zoo und Spandau wird die letzte Straßenbahnlinie in West-Berlin eingestellt.
  • 1969 Die Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz wird der Öffentlichkeit übergeben.
  • 1988 Konzert von Rio Reiser in der Ost-Berliner Werner-Seelenbinder-Halle vor 6000 Menschen.
  • 1989 In der Gethsemanekirche im Prenzlauer Berg beginnen die Mahnwachen für die politischen Gefangenen in der DDR. In den folgenden Tagen nehmen bis zu 2000 Menschen daran teil.
  • 1990 Die drei alliierten Stadtkommandanten von West-Berlin erklären die Aufhebung ihrer Besatzungsrechte.
  • 1991 In Ost-Berlin werden neun U-Bahnhöfe umbenannt.
  • 1998 Eröffnung des Daimler-Areals am Potsdamer Platz. Die 1990 für nur ca. 10% der vergleichbaren Grundstückspreise an der Friedrichstraße erworbenen 6,8 Hektar ehemaliger Mauerbrache wurden mit einem Kostenaufwand von 2 Milliarden EUR mit 19 Gebäuden, zehn Straßen, einer zentralen Piazza (Marlene-Dietrich-Platz) und einer 1,2 ha großen Wasserfläche bebaut.
  • Letzte Kommentare


  • Stichworte

  •  

    Die Geschichte der Brunnenstraße Eine Reise durch die Ackerstraße

  • Blick in die Welt:


  • LINKTAUSCH?