advertisement 1
Startseite
SUCHE:
Twitter RSS-Feed
  •  
    Faires Web
    Wandbilder Berlin
    Sie waren Nachbarn
    Ihr letzter Weg
    Gruß aus Berlin
    Buddy-Fans
    Moabit.net
  • kreuzberg


    •  Ach, die Jugend  12.10.2014
    •  Hasenheide  5.10.2014
    •  Gözleme Straße  16.9.2014
    •  Moritzplatz  19.6.2014
    •  Zwei Rosen für Varnhagen  8.6.2014
    •  Hetze nach Mord an Flüchtling  25.4.2014
    •  Wege zwischen Brüdern  20.4.2014
    •  Die Wahrheit kommt immer zuletzt  23.2.2014
    •  Hoher Mut oder stiller Wahn  1.12.2013
    •  In der Heidenstadt  22.9.2013
    •  Woher, wohin: Durch die Lindenstraße  26.5.2013
    •  Moses – böser Jude und Mann  8.5.2013
    •  Zwei Zeit-Häfen  31.3.2013
    •  Asoziale Räumung in Kreuzberg  15.2.2013
    •  Der Landwehrkanal rauscht  3.2.2013
    •  Anhalter Bahnhof abgefahren  16.12.2012
    •  Das Urban  5.12.2012
    •  Winter 1980  14.11.2012
    •  Marshall, Bersarin  9.9.2012
    •  Fallende Grenzen  22.7.2012
    •  Ein Zoom auf die Oranienstraße  20.7.2012
    •  Oberbaum, Brücke  24.6.2012
    •  Bezirksberge  20.5.2012
    •  Von Pol zu Pol  8.4.2012
    •  Der Bäume zärtliches Grün  11.3.2012



  • Berlin Street Taxi

  • BerlinStreet.net

  • Wieviel kostet ein Afrikaner? berlinstreet.de/8824

  • Es geschah in Berlin am 01.11.

  • 1895 Im Variete "Wintergarten" am Bahnhof Friedrichstraße führt Max Skladanowsky den ersten Kinofilm in Deutschland auf.
  • 1904 Eröffnung des S-Bahnhofs Mexikoplatz in Zehlendorf.
  • 1909 Eröffnung des S-Bahnhofs Heerstraße in Charlottenburg.
  • 1910 Eröffnung des S-Bahnhofs Hohenzollerndamm in Wilmersdorf.
  • 1926 Joseph Goebbels wird Gauleiter der NSDAP in Berlin.
  • 1930 Die NSDAP-Tageszeitung "Der Angriff" erscheint erstmals.
  • 1935 Verbot der Kirchlichen Hochschule der Bekennenden Kirche in Dahlem, die jedoch illegal weitergeführt wird.
  • 1946 Die Bezeichnung "Magistrat der Stadt Berlin" wird durch "Magistrat von Groß-Berlin" ersetzt.
  • 1946 Bei der S-Bahn wird die 2. Klasse abgeschafft.
  • 1949 Die BVG führt auf einer Busstrecke erstmals den Einmannbetrieb ein, bei dem nicht ein Schaffner, sondern der Fahrer das Fahrgeld kassiert.
  • 1950 Die DDR beginnt den Probebetrieb zur Einführung des UKW-Rundfunks mit einem Sender in der Mauerstraße in Mitte.
  • 1973 Erstmals werden bei der BVG in West-Berlin auch Busfahrerinnen eingesetzt.
  • 1996 Im ehemaligen Hamburger Bahnhof in Moabit wird das "Museum für Gegenwartskunst" eröffnet.