Linkspartei

Wo ist die Linke?

15. Mai 2012

Wer schon länger hier liest weiß, dass ich zur Linkspartei kein besonders gutes Verhältnis  habe. Dabei sind mir ihre politischen Inhalte näher als die aller anderen Parteien. Vor allem  aber denke ich, dass es eine starke Opposition gegen die [...]

Linkes Drama

19. Juli 2011

Es ist wirklich nicht zu verstehen, was sich da in der Linkspartei tut. Sie zerfleischt sich bis in die höchsten Ebenen selbst. Mitglieder der Bundestagsfraktion, Funktionäre und Angestellte bezeichnen sich gegenseitig als „Arschloch“, [...]

Linke prügeln auf Stasi-Opfer ein

9. Januar 2011

Es ist nur noch widerlich. Als gestern in der Urania die „Rosa-Luxemburg-Konferenz“ stattfand, demonstrierten vor dem Haus zwei Dutzend Menschen, die sich gegen Stalinismus aussprachen. Darunter waren mehrere Opfer der [...]

Alexander, Guido, Gesine und der Kommunismus

7. Januar 2011

Und wieder einmal geht ein Aufschrei durch die Parteien. Meist sind es ja Hitler-Vergleiche (egal von welcher Seite), die die künstliche Empörung auslösen, diesmal aber hat sich die Linke Gesine Lötzsch das Fettnäpfchen selbst hingestellt. Aber [...]

Einstürzende Autobahnen

6. Oktober 2010

Die SPD war dafür. Dann dagegen, danach wieder dafür. Ihr Koalitionspartner war gleichzeitig dagegen und dafür. CDU und FDP – natürlich für den Weiterbau der Autobahn 100 durch Neukölln und Treptow. Und die Grünen sind [...]

Verdrießliche Politik

2. Juli 2010

Die Wahl des Bundes­präsis hat mal wieder eines gezeigt: Es geht der herrschenden Politklasse in keiner Weise darum, für „das Volk“ da zu sein. Sicher – wir sind natürlich keine homogene Einheit, auch wenn Leute wie Führer [...]

Linksfaschos schlagen zu

13. Juni 2010

Gleich zweimal gab es innerhalb weniger Stunden Anschläge von linken Extremisten. Auf einer Demonstration gegen den Sozialabbau in Mitte wurde aus einem „Antikapitalistischen Block“ heraus ein Sprengkörper mitten in eine Gruppe [...]

Kein Dach für Nazis

19. Januar 2010

Gestern wurde im Roten Rathaus eine Initiative der Berliner Bezirke vorgestellt, mit der verhindert werden soll, dass Rechtsextremisten Räume z.B. im Jugendclubs oder Rathäusern für Veranstaltungen nutzen können. In der Vergangenheit ist das [...]

A100: Umleitung nach Nirwana

24. November 2009

Dass der Südring der Autobahn bis zum neuen Flughafen verlängert wurde, kann man noch nachvollziehen. Es ist schon blöd, wenn man nur über Stadtstraßen, mit der Bahn oder eben mit dem Flugzeug dort hinkommt. Allerdings wurden für diese Strecke [...]

Deutschland in Europa und Afrika

4. Juni 2009

Am nächsten Sonntag wird das Europäische Parlament gewählt. Und diesmal wird einem die Entscheidung wirklich leicht gemacht. Nämlich die, gar nicht erst hinzugehen. Wenn ich mir die Plakate anschaue, mit der die Parteien unsere Stimme ködern [...]

Meinungs-Puzzle

17. Februar 2009

Manchmal weiß man wirklich nicht, was mit den Politikern los ist. Klar, sie sind auch nur Menschen, die mal 1. ihre Meinung überdenken und 2. ihren Standpunkt ändern können. Allerdings hat man den Eindruck, als hätte vor allen zweitens derzeit [...]

Wat los, Herr Glos?

9. Februar 2009

Im Leben können Dinge geschehen, die wirklich nicht vorhersehbar sind. Das ist besonders gerne bei Glücks- oder Unfällen und bei Katastrophen der Fall, manchmal aber auch bei viel banaleren Vorkommnissen. Zum Beispiel, dass jemand plötzlich [...]

BKA-Gesetz vor dem Aus

17. November 2008

In den vergangenen Monaten gab es viele Diskussionen um das BKA-Gesetz, das massenhafte Online-Durchsuchungen ermöglichen sollte. Polizisten hätten damit die Möglichkeit gehabt, bei „Gefahr im Verzug“ auch ohne richterlichen Beschluss [...]

Ex-Stasimann lässt wikipedia.de sperren

16. November 2008

Dass die Linke/PDS Probleme mit der Wikipedia hat, ist nachvollziehbar. Als einstige SED hat sie bereits bis zur Wende in der DDR 1989 gegen jede Art von freier Öffentlichkeit gekämpft und verhindert, dass eine andere Sicht außer der eigenen [...]

Antisemitischer Eklat

9. November 2008

Es ist schon peinlich, was im Bundestag anlässlich des 70. Jahrestags der Reichspogromnacht passierte: Da einigen sich die Fraktionen auf eine Erklärung und dann weigert sich die CDU, dies als gemeinsame Aktion aller im Parlament vertretenden [...]

Linkspartei holt Stasi-General

26. September 2008

Dass sich der Lichtenberger Kreisverband kritisch mit der DDR auseinandersetzt, kann man wirklich nicht behaupten. Insbesondere die Stasi scheint ihr noch immer am Herzen zu liegen, hatte die ihren Sitz doch im selben Bezirk. Ob als SED, PDS oder [...]

Arroganz der Macht

5. Juli 2008

Spätestens seit die NPD vergangenen Monat bei den sächsischen Kommunalwahlen in sämtliche Kreistage gewählt wurde, ist deutlich, dass es in Deutschland eine breite Demokratieverdrossenheit gibt. Die bürgerlichen Parteien nennen es verlogen [...]

Roter Wedding ohne Linke

23. Mai 2008

„Roter Wedding, grüßt euch, Genossen, haltet die Fäuste bereit. Haltet die roten Reihen geschlossen, denn unser Tag ist nicht weit.“ Naja, so ganz wie in dem Lied von Ernst Busch stimmt das ja nicht mehr, eigentlich ist der Tag schon [...]

Rote Wirrung

17. Mai 2008

Es gibt Menschen, die Sahra Wagenknecht als neue Rosa Luxemburg bezeichnen. Andere wählen lieber das Wortspiel Stalinknecht. Richtig ist, dass sie innerhalb der Linkspartei/PDS zum linksradikalen Flügel „Kommunistische Plattform“ [...]

Probleme der PDS mit Wikipedia

6. Dezember 2007

Dass die PDS/Linkspartei nicht unbedingt auf der Höhe der Zeit ist, weiß man spätestens, seit sich einige ihrer Funktionäre offen mit einstigen Stasileuten solidarisierten. Trotzdem gibt es immer mal wieder Überraschungen, die einen eigentlich [...]

Gründungsparteitag der SED in Berlin

16. Juni 2007

Der Geist von Marx und Lenin lag heute über dem I. Parteitag der neuen Sozialistischen Einheitspartei Deutschland, die ab sofort den Namen „Die Linke“ führt. Ursprünglich hieß sie Spartakusbund, bis sie sich 1919 mit der USPD zur KPD [...]

Ehrenbürgerschaft für Biermann?

2. Dezember 2006

Zwar fällt es gar nicht in seinen Aufgabenbereich, trotzdem hat sich Bundestagspräsident Norbert Lammert dafür ausgesprochen, dem Sänger und Dichter Wolf Biermann die Berliner Ehrenbürgerschaft zu verleihen. Erst im November hatte Biermann [...]

Wowereit will rot-rot

30. September 2006

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit hat angekündigt, mit der Linkspartei/PDS in Koalitionsverhandlungen zu treten. Dabei hat er sich für eine Zusammenarbeit mit den Kommunisten und gegen die Grünen entschieden. Ausschlaggebend für diese [...]

PDS-Politikerin und die Stasi

29. Mai 2006

Die Politikerin der Linkspartei (PDS) Ulla Jelpke hat offenbar ein inniges Verhältnis zu den Mitarbeitern der ehemaligen Staatssicherheit der DDR. Zusammen mit der brandenburgischen Fraktionsvorsitzenden, Genossin Kerstin Kaiser, nahm sie am 20. [...]

Stasi-Angehörige in der Offensive

22. April 2006

Bis vor einigen Jahren verstand man unter „Ewiggestrigen“ vor allem alte Nazis, die es nicht kapiert haben, dass ihre Zeit um ist. Doch 1989/90 gab es in einem Teil Deutschlands wieder eine grundlegende Änderung der Gesellschaftsordnung [...]
1 2