Startseite
SUCHE:
Twitter RSS-Feed
  •  
    Faires Web
    Wandbilder Berlin
    Sie waren Nachbarn
    Ihr letzter Weg
    Gruß aus Berlin
    Buddy-Fans
    Moabit.net
  • neonazis


    •  Fragwürdige Mittel  21.4.2014
    •  Das Rostocker Pogrom  2.8.2012
    •  NPD oder verbieten?  22.2.2012
    •  Blitzkrieg gegen Nazi-Websites  3.1.2012
    •  »Judengebrabbel« in Erkner  30.11.2011
    •  Dilettant Friedrich und der Terrorismus  15.11.2011
    •  T-Hemd-Skandal bei den Nazis  9.8.2011
    •  Wieder politischer Terror  28.6.2011
    •  Der Naziüberfall auf die Zionskirche  27.2.2011
    •  Gewalt und Gegengewalt  28.10.2010
    •  Wotan sucht Dietlinde  29.12.2009
    •  Nazis ohne Führer  15.12.2009
    •  Toter Führer  30.10.2009
    •  Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu  16.7.2009
    •  Selbstmord der NPD  7.4.2009
    •  Rechte Jungs  19.3.2009
    •  Nazis müssen nackt sein  6.3.2009
    •  Nazis sind jetzt Hardcore  24.2.2009
    •  Pornoskandal bei der NPD  7.2.2009
    •  Antisemitische Friedensbewegung  15.1.2009
    •  Nazi-Bündnis splittert  3.1.2009
    •  Die Schlacht um die Mainzer Straße  14.12.2008
    •  Was passiert da?  13.11.2008
    •  Wilde Jahre im Spreebogen  19.10.2008
    •  Wie Stahl schmeckt  14.9.2008



  • Berlin-Street-Taxi

    Berlin-Street-App

  • BerlinStreet.net

  • Das Langenbeck-Virchow-Haus. berlinstreet.de/9115

  • Es geschah in Berlin am 29.01.

  • 1900 Das Berliner Patentamt erteilt Carl Benz ein Patent für den von ihm entwickelten Motorwagen.
  • 1959 Mit der Sprengung des Hauptportals des Lehrter Bahnhofs ist der Abriss abgeschlossen.
  • 1963 Auf dem Insulaner-Trümmerberg am Munsterdamm in Schöneberg wird die Wilhelm-Foerster-Sternwarte eröffnet.
  • 1971 Auf der U-Bahnlinie 7 wird der Streckenabschnitt zwischen Mehringdamm und Fehrbelliner Platz eröffnet. Außerdem auf der U9 der Abschnitt zwischen Spichernstraße und Walther-Schreiber-Platz.
  • 1993 Die US Air Force nimmt mit einem militärischen Zeremoniell auf dem Flughafen Tempelhof offiziell Abschied von Berlin.
  • 2000 Die rechtsextremistische Partei NPD marschiert mit 600 Anhängern durch das Brandenburger Tor. Die war das erste Mal nach dem Fackelzug der NSDAP am 30. Januar 1933, dass Nazis in dieser Weise das Tor für sich nutzten.