Polizei

Gewaltmonopol

20. Dezember 2015

Treue Leser wissen, dass ich ein eher distanziertes Verhältnis zur Polizei habe. Das kommt nicht von ungefähr, sondern hat sehr viel mit schlechten Erfahrungen zu tun. Natürlich sehe ich die Notwendigkeit, dass es eine Polizei geben muss, doch [...]

Aktion Wasserschlag

25. Juli 2014

Es war die Reaktion des Senats auf die Entführung des damaligen Berliner CDU-Vorsitzenden Peter Lorenz. Am 27. Februar 1975, drei Tage vor der Abgeordnetenhauswahl, war er im Zehlendorfer Quermatenweg von Mitgliedern der „Bewegung 2. [...]

Polizei als Videokünstler

24. Februar 2014

Ein politisch sicher nicht ganz korrektes Video haben Beamte der 22. und 23. Einsatzhundertschaft der Berliner Polizei gedreht. Da hat einer ihrer Mannen Sex mit einem Taliban, ein Polizist läuft in der Wache in Strapsen herum, ein anderer holt [...]

Schnittlauchlogik

5. Februar 2014

Bis vor ein paar Jahren, als die Autos und Uniformen der Polizei noch grün waren, gab es den bösen Witz, dass sie wie Schnittlauch seien: Außen grün und innen hohl. Natürlich gab es schon damals nicht nur dumme Polizisten, aber bei manchen ist [...]

Poli*hicks*zei

5. Dezember 2013

Dass sich Polizisten oft anders verhalten, als das Normalsterblichen erlaubt ist, weiß man ja. Ohne Blaulicht bei Rot über die Kreuzung z.B., oder mit der doppelten als der erlaubten Geschwindigkeit, auf dem Gehweg fahren – alles normal. [...]

Abschiebung verhindert

20. Juni 2013

Heute konnte die Abschiebung eines 27-jährigen pakistanischen Flüchtlings am Flughafen Tegel verhindert werden. Etwa 50 Unterstützer hatten sich vor dem Schalter von Air Berlin versammelt, von wo aus der Mann deportiert werden sollte. Mit [...]

Bullenlogik

9. Februar 2013

Leider kommt es oft vor, dass die Taxihalteplätze von Privatwagen blockiert sind, so dass wir Taxifahrer uns nicht anstellen können. Wir haben dann nur zwei Möglichkeiten: Entweder weiterfahren oder uns neben die parkenden Autos in die zweite [...]

Sommerfetz

13. Juni 2012

Alljährlich findet hinter dem Roten Rathaus das Sommerfest des Regierenden Bürgermeisters statt. Und wie in jedem Jahr haben es die Veranstalter nicht geschafft, einen Platz für die Taxen zu organisieren. Da jedoch ein großer Teil der rund 2.500 [...]

Razzia

30. April 2012

Die Wege des Staatsanwalts sind unergründlich. Und so war ich doch sehr erstaunt, als es morgens klingelte und ein Durchsuchungskommando von drei Mann und einer Frau vor der Tür stand. Da ich nachts arbeite und morgens schlafen gehe, war ich eben [...]

Dezemberstress

15. Dezember 2011

Ein großer Teil der Taxi-Überfälle findet im Dezember statt. Keine Ahnung warum, vielleicht brauchen die Räuber Geld für Geschenke. Oder es liegt daran, dass es da am Längsten dunkel ist. Oder die Täter erhoffen sich da besonders viel Beute, [...]

Blaulicht trifft Rotlicht

16. August 2011

Kurz nach der Eröffnung von Berlins modernstem Unfallkrankenhaus in Marzahn hatte ich eine Taxi-Tour nach Strausberg. Auf dem Rückweg nach Berlin überholte mich ein Krankenwagen mit Blaulicht und bremste mich aus. Der Fahrer kam nach hinten zu [...]

Unauffällig?

13. Juni 2011

Als ich am sehr frühen Freitag Morgen am Himmel den Hubschrauber hörte, war ich gerade rausgegangen, um noch einen kurzen Spaziergang zu machen. Der Lärm hat sicher viele Menschen rund um die Lüneburger Straße geweckt, denn der unbeleuchtete [...]

Die Polizei

9. Juni 2011

Zwar ist der „Tag der Volks­polizei“ erst in drei Wochen, aber weil Klaus und  Sash in ihren Blogs gestern schon was zum Thema Polizei geschrieben haben, will ich meinen geplanten Artikel mal vorziehen. Es gab Zeiten, da waren [...]

BKA entert Piraten

20. Mai 2011

Das Bundes­kriminalamt hat Freitag Vormittag im Auftrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt die Webserver der Piratenpartei beschlagnahmt. Mit dieser Aktion verstößt sie massiv gegen den Art. 21 GG, der Parteien unter einen besonderen Schutz stellt, [...]

Nicht wirklich unsichtbar

24. März 2011

Auf meiner Tour durch Neukölln, kurz vor Mitternacht, fällt mir in einer Seitenstraße ein Mann auf. Dunkel, betont unauffällig, als wenn es das normalste der Welt wäre, sich nachts in Hauseingängen herumzudrücken. Sofort springt meine [...]

Namensschilder für Polizisten

27. November 2010

Viele fordern sie seit Jahren: Namensschilder für Polizisten. Vor allem auf Demonstrationen kommt es immer wieder zu gewaltsamen Übergriffen auf Versammlungs­teilnehmer – und zwar längst nicht nur auf militante Autonome oder Neonazis. [...]

Manchmal ist es preiswerter, sich ein Taxi zu rufen

26. November 2010

Aus dem Polizei­bericht: „Sechs beschädigte Fahrzeuge und ein abgeknicktes Verkehrsschild sind die Bilanz einer Autofahrt unter Alkoholeinfluss in der vergangen Nacht in Wedding. Anwohner alarmierten eine halbe Stunde nach Mitternacht die [...]

Konfusion. Eine Komödie in drei Akten.

4. November 2010

Begeg­nungen zweier sehr unterschiedlicher Spezies können manchmal sehr merkwürdig verlaufen. Dabei muss es nicht zwangsläufig zu Gewalttätigkeiten kommen, aber ganz ausgeschlossen sind sie nicht. Das Zusammentreffen meines [...]

Na also, es geht auch anders

31. Oktober 2010

Bei der Begegnung zwischen Polizei und Demonstranten geht es oft sehr gewalttätig zu. OK, das ist so. Trotzdem kann man höflich miteinander umgehen! Wie dieses Video [...]

Taxiräuber gefasst

20. Oktober 2010

Seit Anfang letzter Woche gab es in Berlin fast täglich Raubüberfälle auf Taxis. Die meisten fanden im im Raum Steglitz statt, mal am Lauenburger Platz, am Bahnhof Friedenau, in Lichterfelde oder wie in der Nacht zu gestern in Lankwitz. Dabei [...]

Amoklauf der Stuttgarter Polizei

1. Oktober 2010

Polizei räumt „Stuttgart 21“-Gelände mit Gewalt Bürgerkrieg im Schlossgarten Fotostrecke: Wasserwerfer gegen Demonstranten Verletzte im Sekundentakt Bürgermeister „bedauert sehr“ Liveberichterstattung mit [...]

Mit Merkel in Mitte

10. Februar 2010

Wenn zu DDR-Zeiten die Mitglieder des volkseigenen Politbüros von Wandlitz zur Arbeit nach Mitte fuhren, machte die Vopo schon vorher die Straßen frei. Der Querverkehr wurde gestoppt und die schicken Volvos konnten ohne anzuhalten durchrasen. Eine [...]

Böse Menschen

13. September 2009

Als gestern im Radio von der Demo „Freiheit statt Angst“ berichtet wurde, kam auch die kurze Meldung, dass es am Rande „Rangeleien“ gab. Neben den üblichen gegenseitigen Pöbeleien war damit auch eine Situation gemeint, in [...]

Die traditionellen Mai-Krawalle

14. Mai 2009

Gewalt am 1. Mai ist in Berlin die Normalität. Doch anders als der sogenannte Blut-Mai von 1929, als insgesamt 31 Menschen bei Auseinandersetzungen zwischen linken Arbeitern und der Polizei ums Leben kamen, sind die Mai-Krawalle heute nur [...]

Terroralarm am Adlon

22. April 2009

Schon als im letzten Jahr die neue Botschaft der USA am Pariser Platz eröffnet wurde, spielten die Sicherheitsleute verrückt. Jeder Taxifahrer wurde als potenzieller Terrorist betrachtet, man hatte den Eindruck von Panik statt von Vorsicht. Mein [...]
1 2