Klare Worte zur CDU

…aber nicht nur an die, auch SPD und AFD kriegen ihr Fett ab. Was ist passiert?
Einer der erfolgreichsten deutschen You-Tube-Stars hat ein knapp 1-stündiges Video eingestellt, “Die Zerstörung der CDU”. Bisher war der 26-jährige Rezo nicht für politische Veröffentlichungen bekannt, diesmal ist das anders. Er greift sich zahlreiche Aussagen der Regierenden und vergleicht sie mit der Realität. Er schaut auch zurück, was von einstigen Ankündigungen umgesetzt wurde – und präsentiert ein trauriges Ergebnis.
Vor allem aber geht Rezo auf die Klimakatastrophe ein und da wird es besonders heftig. In seinem typischen ADHS-verdächtigen Stil rattert er zappelnd Fakten herunter, die einen mehr und mehr frustrieren und erschlagen. Damit man ihm nicht vorwerfen kann, es wäre unbewiesene Panikmache, sind über 250 Quellen angegeben, viele davon von der Regierung, berühmten Wissenschaftlern oder dem Statistischen Bundesamt.

Nun würde solch ein Video in der Masse des Angebots untergehen, wenn es nicht innerhalb von fünf Tagen bereits über 5 Millionen Menschen angeklickt hätten. Das ist mal locker ein Großteil der Jugendlichen in Deutschland.

Und wie reagieren die Angesprochenen? Selbstkritisch? Natürlich nicht. In genau der ignoranten und arroganten Art, die Rezo ihnen im Umgang mit den Problemen vorwirft, reagieren sie auch jetzt wieder. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak schimpfte: “Rezo tut so, als gäbe es überhaupt nur eine einzige richtige Meinung, nämlich seine. Das ist gefährlich.” Und seine Chefin Kramp-Karrenbauer ätzte: “Ich habe mich gefragt, warum wir nicht eigentlich auch noch verantwortlich sind für die sieben Plagen, die es damals in Ägypten gab.” Wer diese Antworten liest kann sich denken, dass Rezo nicht so falsch liegt mit seinen Einschätzungen.


Beitrag drucken

2 Kommentare

  1. Was ich daran so bemerkenswert finde ist, dass das Meiste was er erzählt, jedem interessierten Menschen seit mindestens 30 bis 40 Jahren bekannt ist, bzw. bekannt sein könnte. Als Pessimist könnte man schliessen, dass es halt so lange dauert bis etwas im Mainstream ankommt – wenn überhaupt. Als Optimist bleibt die Hoffnung auf die gegenwärtige Jugend, bei der diese Nachrichten scheinbar schneller ankommen.

  2. ich hatte schon lange aufgegeben aber jetzt kriege ich wieder hoffnung. die politiker jetzt werden sich noch schön wundern. nur leider gibt es auch den druck von rechts.

Schreibe einen Kommentar zu Bernd K. Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*