Das Sandmännchen ist da

Als ich noch ein kleines Kreuzberger Kind war, durfte ich nur das Sandmännchen des West-Berliner Sender freies Berlin sehen. Dabei war doch der Sandmann im DDR-Fernsehen viel cooler. Mein Vater hat mich aber vor der versteckten kommunistischen Indoktrination geschützt.
Zwar hat bei der deutschen und Berliner Wiedervereinigung der Westen gewonnen, überlebt hat aber das Ost-Sandmännchen.
Eine besondere Form der Sandmännchenbesuche findet man auf der Website von RadioEins: In “Der Sandmann für Erwachsene” werden alte Folgen des DDR-Sandmanns und anders als im Original kommt er nicht mehr stumm daher. Da stolpert der Hauptdarsteller durch die Botanik, macht anzügliche Sprüche und sich gerne über die anwesenden Kinder lustig. Meist sind es aber absurde Selbstgespräche. Manche Folgen sollte man mehrmals hintereinander schauen, um überhaupt alles mitzukriegen.

Sandmann für Erwachsene

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=m4acQ8I_7RU
Drucken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*