Spam hat Geburtstag

Heute vor 30 Jahren wurde die erste elektronische Spam-Mail verschickt. Herzlichen Glückwunsch, unangeforderte Werbe-E-Mail! Damals gab es das Internet in seiner heutigen Form noch nicht, sondern nur das Arpanet, damals noch als Kommunikationsmittel des US-Kriegsministeriums.Spam hat Geburtstag
Am 3. Mai 1978 verschickte ein Mitarbeiter des Software-Anbieters DEC eine Nachricht an 400 an das Arpanet angeschlossene Mailboxen, um ein neues Produkt zu bewerben. Mittlerweile hat sich das Spam-Aufkommen leicht erhöht. Experten schätzen das Aufkommen auf 100 Milliarden E-Mails jährlich, ungefähr 80 bis 85 Prozent des Mailverkehrs. Der Firma DEC jedenfalls hat das frühe Spamming nicht geholfen: Sie wurde 1998 von Compaq übernommen und ging einige Jahre später in Hewlett-Packard auf.

Beitrag drucken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*