Geschichte

Der Tod von Kemal Altun

Am 12. September 1980 putschte das Militär in der Türkei und verhaftete in der Folge Tausende von Regimekritikern. Auch enge Freunde des damals 20-jährigen Cemal Kemal Altun wurden festgenommen, gefoltert oder ermordet. Daraufhin floh er […]

Weblog

Lebenssatt gegangen

Christa Schaffmann25. April 1947 – 15. August 2023 „Man darf nicht sagen, man sei lebensmüde, sondern lebenssatt!“ So hat mir meine einstige Chefin und spätere Freundin Christa Schaffmann erklärt, wie sie Hilfe von einem Verein […]

Weblog

Nicht schon wieder

20 Prozent der Deutschen geben an, sie würden sich für die AfD entscheiden, falls jetzt Bundestagswahlen wären. Millionen von Bundesbürgern ist es offenbar egal, dass das eine Partei ist, in der Faschisten das Sagen haben […]

Orte

Das Ende vom Haus Vaterland

Das Grundstück des einstigen Potsdamer Bahnhofs zwischen Landwehrkanal, Linkstraße, Potsdamer Platz und Köthener Straße ging 1972 bei einem Gebietsaustausch von Ost-Berliner Besitz nach West-Berlin. Dazu gehörte auch das Gelände daneben, auf dem die Ruine des […]

Internet

Liste der verbotenen Bücher

Schon kurz nach der Machtübergabe an die Nazis kam es in Deutschland zu einer widerlichen Aktion. Tausende Studenten organisierten auf dem Opernplatz in Berlin (heute Bebelplatz) eine Bücherverbrennung „wider den undeutschen Geist“. Am 10. Mai […]

Taxi

Diebische Elster im Taxi

Man ist ja von Politikern einiges gewohnt. Erst recht, wenn sie mitten in der Nacht, todmüde und nicht wirklich nüchtern von einer Weihnachtsfeier in der Landesvertretung „nur noch nach Hause“ wollen. Die Dame, die ich […]

Weblog

Mohrenstraße darf umbenannt werden

Als Cancel Culture bezeichneten einige den Versuch des Bezirksamts Mitte, die Mohrenstraße in Anton-Wilhelm-Amo-Straße umzubenennen. Das Verwaltungsgericht Berlin hatte heute darüber zu entscheiden, ob der Beschluss rechtmäßig ist, oder eben nicht. Und so standen sich […]

Erinnerungen

Cell phone in Fonzell

Das mit der Sprache ist schon komisch. Zwar gibt es Regeln, darunter aber auch sehr viele Ausnahmen und „Kann-Bestimmungen“ – vor allem nach der letzten Rechtschreibreform. Ein bisschen ist es wie die Floskel bei der […]

Berlin

Jüdischer Campus

Am Sonntag wurde in der Westfälischen Straße 15 in Wilmersdorf der Jüdische Campus mit einem großen Fest offiziell eröffnet. Ab 12 Uhr gab es neben einem Straßenfest mehrere kleine Veranstaltungen sowie Führungen durch das neue […]

Weblog

Idiotologische Verkehrspolitik

Der im Februar abgewählte Senat hatte mit Bettina Jarasch eine Verkehrssenatorin, die durchaus als radikal bezeichnet werden kann. Allerdings nur, was ihre öffentliche Politik betraf, in der sie dem Autoverkehr den Kampf ansagte. Sie selber […]

Geschichte

Filmpremiere Coming out

Es konnte niemand ahnen, dass der 9. November 1989 einst in die deutsche Geschichte eingehen würde. Allerdings nicht wegen der Filmpremiere an der Karl-Marx-Allee, obwohl es dieser Film verdient hätte. Am frühen Abend trafen sich […]

Bücher

Moabiter Sonette

Es ist ein tragisches Buch, das Albrecht Haushofer geschrieben hat. Tragisch wie auch seine eigene Geschichte, die mit den 80 Sonetten eng verbunden ist. Denn Haushofer war zwar kein Nazi, aber auch nicht der typische […]