Menschen aus Berlin

Herbert Baum

Er leitete eine Widerstandsgruppe von weiteren jüdischen Jung-Kommunisten, ihre Aktivitäten bestanden vor allem aus Sabotage, Verteilen von Flugblättern und Fluchthilfe für Juden in den jüdischen Zwangsarbeiterabteilungen von Siemens. […]

Orte

Künstlerkolonie Berlin

Ein besonderes Kleinod Berlins – sowohl in architektonischer wie in gesellschaftlicher Hinsicht – ist die Künstlerkolonie Berlin in Wilmersdorf. Zwischen 1927 und 1929 ließen die „Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger“ und der „Schutzverband deutscher Schriftsteller“ um den […]

Spaziergänge

Das Herz bleibt ein Kind

1.230 Flaschen Tivolibier, 120 Flaschen Sodawasser, 30 Flaschen Bordeaux, 3 Filets, 2 Schock Eier, 1 Butterfass, 1 Zuckerhut, 1 Baumkuchen, 6 Flaschen Scharlachberger und 1 Dutzend Flaschen Champagner. Diese „durch Zahl oder Gewicht beeindruckenden Quantitäten“ […]

Geschichte

Als Buffalo Bill nach Charlottenburg kam

23 Fakten über 300 Jahre Charlottenburg, u.a.: Der schiefe Fritz ist der erste Bürgermeister von Charlottenburg, denn er hat der Siedlung die Stadtrechte verliehen. 1874 eröffnet in Schlossnähe das Flora und bietet ein Palmenhaus, eine Rollschuhbahn und den Aufstieg von Heißluftballons. Buffalo Bill tritt dort mit seiner Wildwest-Show auf.
[…]