Orte

Mahnmal Synagoge Levetzowstraße

In und um Moabit gab es bis zu ihrer Zerstörung während der Reichspogromnacht drei Synagogen. Die kleinste von ihnen stand Siegmunds Hof 11, eine andere an der Flensburger Ecke Lessingstraße. Die Synagoge Levetzowstraße 7-8 dagegen war ein Gotteshaus für die Massen. Mit mehr als 2000 Plätzen gehörte sie zu den größten der Stadt. Und sie war eine der prächtigsten. […]

Berlin Street

Es geschah in Berlin

In der Berliner Geschichte gibt es zahllose Vorkommnisse, die für die Geschichte der Stadt bedeutend sind. Irgendwo wird eine Erfindung gemacht oder eine Firma gegründet und erst 50 Jahre später wird die Tragweite dieses Ereignisses […]

Orte

Der Alexanderplatz

Dem “Alex” geht es wie dem Potsdamer Platz: Er wird größer geredet, als er in Wirklichkeit ist. Selbst so manche Taxifahrer rechnen noch den Fernsehturm zum Alexanderplatz, sogar der Neptunbrunnen gegenüber des Roten Rathauses wurde […]

Erinnerungen

Aus meiner Friedrichstraße

Den Namen Friedrichstadt für einen Stadtteil von Berlin kennt heute kaum noch jemand. Aber auch sie war einmal jung und vornehm. In der Geradlinigkeit ihrer Anlage bekundete sie ihren Ursprung aus der Zeit des rationalen […]

Geschichte

Die Geschichte Berlins

[ Chronik Berlins ab 720 ] Berlin: Hauptstadt und größte Stadt Deutschlands; an der Spree; 891 km², 3,4 Mio. Einwohner; Erzbischofssitz seit 1994. 1920 wurden sieben Städte (Charlottenburg, Spandau, Wilmersdorf, Schöneberg, Neukölln, Köpenick, Lichtenberg), 59 […]