“Hauptmann von Köpenick”

Lebensdaten: * 13.2.1849 (Tilsit) + 3.1.1922 (Luxemburg)

Informationen zur Person:
Schuster, Räuber der Stadtkasse Köpenick

Raubte am 16. Oktober 1906 als Hauptmann verkleidet die Stadtkasse von Köpenick. Diese Aktion machte den deutschen Kadavergehorsam in ganz Europa lächerlich. Allein durch seine Hauptmanns-Uniform “legitimiert” unterstellte er zehn Soldaten seinem Kommando und marschierte mit ihnen ins Rathaus Köpenick.
Er war einer der ersten, dem im Kriminalgericht Moabit der Prozess gemacht wurde. Wurde 1908 begnadigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*