Spaziergänge

Von Thule zu Stockholm

Ich will von der Thulestraße zur Stockholmer Straße wandern, vom sagenhaften zum heutigen Skandinavien; ich will vor allem dem großen nördlich bekannten Straßenzug auf den Charakter kommen, der als Wisbyer/Bornholmer/Osloer Straße an die Grenze zwischen […]

Spaziergänge

Von Stockholm nach Thule

Gegenüber der U-Bahnstation Pankstraße liegt das Café Reichert. Seit 1882. Es ist also schon länger hier als die U-Bahn und viel länger als die Menschen, die ich heute treffen werde. Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung, freundliche Bedienung. […]

Orte

BVG-Betriebshof Müllerstraße

Der Straßenbahnverkehr erlebte in den 1920er Jahren auch im Berliner Norden einen rasanten Aufschwung. Bald reichten die Betriebshöfe in Reinickendorf und Tegel nicht mehr. Deshalb beschloss die Berliner Straßenbahn-Betriebs GmbH den Bau einer neuen Anlage […]

Spaziergänge

Barfus nach Bristol

Hans Albrecht Barfus war ein General des 17. Jahrhunderts. Zu den Hauptereignissen dieses Jahrhunderts zählen die Geschichtsbücher den Sieg christlicher Heere über islamische Armeen 1683 vor Wien. Da mischte Barfus mit. Viel hatte nicht gefehlt […]

Spaziergänge

Zu Max Josef Metzger

Zu Max Josef Metzger führt kein irdischer Weg mehr. Seine Überreste ruhen in Meitingen hei Augsburg. Die Reise dorthin hatte Schwierigkeiten gemacht. Inständige Bitten, heißt es, des Bischofs von Berlin, des berühmten Kardinals Bengsch, bei […]

Spaziergänge

Früher Courbiere

Dicht beim neuen Parteihaus der SPD, das noch etwas verloren an der Wilhelmstraße steht, liegt die U-Bahn-Station Hallesches Tor, in der Nähe die Redaktion des Bezirks-Journals. Dort steige ich in den Untergrund, um an der […]

Spaziergänge

Forsythien am Wedding

“Er bog in die kleine Straße. Die ärmlichen Läden waren schon geschlossen. Nur aus den Kneipen fielen trübe Lichtstreifen auf die menschenleere Straße. Hinter den Fenstern der hohen, dunklen Häuserreihen brannte hier und da das […]