• Artikel vom 24. Juni 2018: Es gibt viele Kinder, die von ihren Eltern geschlagen werden. Das ist schlimm und es ist wichtig, dass die Jugendämter da genau hinschauen und eingreifen. Viel zu oft tun sie es leider nicht. Aber es gibt auch das Gegenteil und dies ist nicht weniger schlimm für die Kinder und die Eltern. Ein solcher Fall ist der von Sandra aus Berlin. Sie ist mit über 30 [...]
Taxi

Missglückter Trickdiebstahl

Einem alten Hasen streut man nicht so leicht Salz auf den Schwanz. Dieses allgemein unbekannte Sprichwort kam mir im Nachhinein in den Sinn. Immerhin habe ich an diesem Tag ungefähr 150 Euro nicht verloren. Aber […]

Weblog

Leerstandsmelder

In Berlin gibt es wenig freie Wohnungen. An teuren Eigentumswohnungen herrscht kein Mangel, aber die normale Bevölkerung, die keine 2.000 EUR pro Monat zahlen kann, hat derzeit kaum eine Chance, eine für sie bezahlbare Wohnung […]

Geschichte

Letzte jüdische Schule Deutschlands

Als einen sicheren Hafen beschrieben Jugendliche ihre Schule in der Moabiter Siemensstraße 15. Während außerhalb die Nazihorden regierten und jüdische Geschäfte zerstörten, blieb dieses kleine Internat unangetastet. Tatsächlich duldete der NS-Staat die Mischung von Schule […]

Weblog

Der Wert eines Menschen

Das Bundesinnenministerium (BMI) hat eine bundesweite Plakataktion gestartet, mit der es Flüchtlingen überreden will, Deutschland wieder zu verlassen. Unter dem Motto “Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt.” wird darin in mehreren Sprachen eine Geldzahlung in Aussicht […]

Denkmäler

Denkmal für homosexuelle Naziopfer

Es sieht aus, als hätte jemand vom Holocaust-Denkmal auf der anderen Straßenseite eine Stele in den Tiergarten geschleppt und dort hingestellt. Etwas schräg steht es nun dort, gleich neben der Ebertstraße, wo sich die Touristenmassen […]

Zufällig ausgewählt

Spaziergänge

Von Claire zu Waldoff

Während sich die Spree fünf oder sechs mal von Norden nach Süden und von Süd nach Nord hebt, zackt der Straßenzug Alt-Moabit / Invalidenstraße nördlich über den Fluss, als hätten sich die Stadtplaner vorgenommen, das […]

Spaziergänge

Falkenberg im Abendlicht

Das Wesentliche am S-Bahnhof Hohenschönhausen sind die Treppen. Sie sind blau und verbinden die S-Bahn mit der Falkenberger Chaussee, mit Tram und Bus. Aber ich gehe an diesem frühlingshaften Januartag zu Fuß. Die tüchtige HoWoGe […]

Berlin

High-Tech-Tunnel in die Pampa

Nach lediglich elf Jahren Bauzeit wurde am Sonntag Nachmittag der Tiergartentunnel (offizielle Bezeichnung: Tunnel Tiergarten Spreebogen, TTS) eröffnet. Mit 2,4 Kilometern Länge ist es der längste Tunnel Berlins – und gleichzeitig der schmalste. Denn im […]

Weblog

Urlaub in der DDR

Viel Arbeit, wenig Geld, also auch wenig Urlaub. Das ist mein Schicksal, aber ich trage es mit Demut und freue mich, dass ich es wenigstens einmal im Jahr für drei bis vier Tage raus aus […]

Buecher

QualityLand

Nach der bereits dritten Jahrhundertkrise des innerhalb von zehn Jahren gab es in Deutschland einen radikalen Umbruch. Der Name wurde durch QualityLand ersetzt, auch mit der Begründung, dass der alte Name nur noch Ewiggestrige mit […]

Weblog

#UNTEILBAR

Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: Rassismus und Menschenverachtung werden gesellschaftsfähig. Was gestern noch undenkbar war und als unsagbar galt, ist kurz darauf Realität. Humanität und Menschenrechte, Religionsfreiheit und Rechtsstaat werden offen angegriffen. Es […]

Orte

Mittelalter-Kulisse

Versteckt in einem Gewerbegebiet steht in Babelsberg eine komplette mittelalterliche Straße in London – als Kulisse. Anders als die “Berliner Straße”, in der zahlreiche Kinofilme des Studios Babelsberg gedreht wurden, kennt kaum jemand dieses Kulissendorf. […]

Erinnerungen

Winter 1980

Kottbusser Tor, Bahnsteig der Linie 8. Wie immer stehe ich an der Tür, um notfalls gleich wegrennen zu können. Der Notfall besteht aus zwei, drei, manchmal aber auch zehn Kontrolleuren, meist älteren Männern, die selten […]

Geschichte

Elektrische Straßenbahn in Berlin

Als am 16. Mai 1881 erstmals eine elektrisch betriebene Bahn mitten auf der Straße fuhr, war das eine Weltneuheit. Bis dahin Jahren gab es nur Pferde-Straßenbahnen, die Elektrische war eine Errungenschaft, deren Ausmaß damals noch nicht abzuschätzen war. Heute sagt man, die erste elektrische Straßenbahn der Welt fuhr in Berlin. Tatsächlich aber ging sie einige Kilometer südlich der damaligen Reichshauptstadt in Betrieb, in “Groß-Lichterfelde”. […]

Taxi

Hauen, Stechen, Sorgenfalten

Natürlich darf ich als Fahrer von Bundestagsabgeordneten und Parteifunktionären hier keine Namen nennen. Auch genauere Informationen über Gespräche, die ich im Taxi zwangsläufig mithöre, werde ich nicht posten. Aber man muss ja auch nicht alles […]

Weblog

Der Sinn des Lebens

Bin ich denn der einzige, der manchmal zuhause sitzt, oder irgendwo draußen, die Umgegend betrachtend ohne sie richtig wahrzunehmen, und sich dabei überlegt, was das eigentlich alles soll? Jeden Tag versucht man – versuche ich […]

Taxi

Wette verloren

Man soll sich seiner Sache nie zu sicher sein. Es kommt selten vor, dass ich mich mal auf eine Wette einlasse, zumindest wenn es um reale Euro geht. Aber diesmal konnte ich einfach nicht anders, […]

Kein Paradies

Erst Herbst

Sonntag Nachmittag. Noch einmal holen warme Sonnenstrahlen die Erinnerung hervor. An einen heißen Sommer. Erinnerungen an dauerlaufende Ventilatoren. An durchgeschwitzte Laken. An kurze Hosen. An das Stöhnen der Menschen, egal wo man ist. An die […]

Berlin Street Tweets

Staatliche Kindesentziehung [Update]. berlinstreet.de/15650

Der TiergartenKantstraßeBerlin Street TaxiBrunnenstasseAckerstasse

Suche nach der Mitte von BerlinSpaziergänge in Berlin

Gefällt michWandbilder BerlinSie waren NachbarnGruß aus BerlinBuddy-FansFaires WebMoabit.netFilmorteHelispotter Berlin

Es geschah in Berlin

Es geschah am
17. Dezember

1910:
Gründung der Brauerei Kindl aus der bisherigen Vereinsbrauerei.
1916:
Inbetriebnahme des Lindentunnels der die Straßenbahn 350 Meter weit unter der Straße Unter den Linden hindurchführt.
1949:
Eröffnung des Museums für Völkerkunde in Dahlem.
1982:
Am Kurfürstendamm eröffnet Europas erstes behindertengerechtes Hotel das Mondial.
1993:
Nach 32 Jahren Trennung Wiederinbetriebnahme des Streckenabschnittes zwischen den S-Bahnhöfen Köllnische Heide und Baumschulenweg.
1997:
Wiedereröffnung des Traditionskinos "Colosseum" im Prenzlauer Berg als Multiplexkino mit zehn Sälen.
Berlin für Neugierige