• Dieser Sommer liegt im Sterben Wie auch der vom letzten Jahr Kalte Nebel fall’n vom Himmel Zaubern Eisblumen ins Haar Wir steh’n auf dem Bahnsteig Dein Mantel reicht für zwei, du flüsterst Und Dein Atem weht Wie Rauch an mir vorbei Bye bye my Love Ich will nur einmal mit den Vögeln zieh’n Bye bye my Love Ich komme wieder, wenn die Wiesen blüh’n Dieser Sommer ist gestorben Und ich [...]

Zufällig ausgewählt

Taxi

Hell und dunkel

Es gibt richtig finstere Orte in Berlin, selbst wenn die mitten in der Stadt liegen. Dazu gehört auch eine der ältesten Straßen Berlins, die Köpenicker in Kreuzberg. Auch nachts ist sie noch relativ stark befahren. […]

Weblog

Blitzkrieg gegen Nazi-Websites

Irgendwann zwischen Weihnachten und Silvester begannen Hacker aus dem Kreis von Anonymous, Websites für Neonazis zu hacken und stillzulegen. Betroffen waren die Plattform Altermedia sowie die Seiten der NPD-Zeitung “Deutsche Stimme”. Gleichzeitig wurden in einem […]

Spaziergänge

Die alte Neue Friedrichstraße

Wenn ich die Neue Friedrich­straße, die nicht gepflastert ist, weil es sie nicht mehr gibt, von der Burgstraße aus weiter gehen will, muss ich zwischen den Hochhäusern an der Spandauer Straße hindurch. Sie sind von […]

Spaziergänge

Die Karriere des Glücks

Berlin ist vor allem eine schnelle Metropole. Man kann sich das Berlin der Berliner schnell ganz nahe machen. Dafür gibt es S- und U-Bahn. Und gewisse Straßenbahnstrecken. Vor allem Nummer 4 und Nummer 5. Vom […]

Berlin

Gleisdreieck wird Park und Wohnviertel

Nach jahrelangen Diskussionen, was mit dem großen Gleisdreieckgelände geschehen soll, wurde gestern ein Vertrag unterschrieben. Der Senat, das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg und die Firma Vivico als Eigentümer haben sich geeinigt, das 62 Hektar große Grundstück gemischt […]

Buecher

Berlin Bleierne Stadt

Berlin im Zeichen von Blutmai und Schwarzem Freitag. Während in den Straßen Kommunisten und Nationalsozialisten immer erbitterter aufeinanderprallen, führt der Journalist Kurt Severing einen verzweifelten Kampf der Worte um die kränkelnde deutsche Demokratie. Seine Freundin […]

Taxi

Big in Friedrichshain

Die Schicht fing gut an, vom Hauptbahnhof gleich eine Tour nach Hellersdorf, dort ein Funkauftrag nach Lichtenberg. Auf dem Rückweg in die Innenstadt kam ich durch die Boxhagener Straße, vor dem großen Hostel winkte zwischen […]

Spaziergänge

Zu den versunkenen Theatern

Vor der Michael­kirche blühten damals die Kastanien. Eine ganze Stunde saß ich ihr östlich gegenüber. “Kastanien sind tolle Bäume”, sagte ich tags darauf zu Turi, der mich manchmal fährt und Träume aus dem südlichen Persien […]

Spaziergänge

Zu Max Josef Metzger

Zu Max Josef Metzger führt kein irdischer Weg mehr. Seine Überreste ruhen in Meitingen hei Augsburg. Die Reise dorthin hatte Schwierigkeiten gemacht. Inständige Bitten, heißt es, des Bischofs von Berlin, des berühmten Kardinals Bengsch, bei […]

Spaziergänge

Früher Courbiere

Dicht beim neuen Parteihaus der SPD, das noch etwas verloren an der Wilhelmstraße steht, liegt die U-Bahn-Station Hallesches Tor, in der Nähe die Redaktion des Bezirks-Journals. Dort steige ich in den Untergrund, um an der […]

Spaziergänge

Straße aus dem Nichts

Ich hole die Neue Friedrich­straße aus der Geschichte hervor. Ich vergleiche diese Straße, die nur noch in Sätzen vorhanden ist, mit der Gegenwart der Orte, die sich nach ihr benannten, als sie noch durch die […]

Medien

Alte Abendschau

Normalerweise zeichnet sich die RBB-Abendschau durch Langeweile und Spießigkeit aus. Nicht dass es früher anders war, trotzdem ist es interessant, sich die Aufzeichnungen aus vergangenen Zeiten anzuschauen. Im Rahmen des Gedenkens an den Mauerfall werden […]

Weblog

Revolution in Ägypten

In diesem Moment läuft in Ägypten eine Revolution. Hunderttausende sind auf der Straße, seit Husni Mubarak am Nachmittag seinen Rücktritt erklärt hat. Allerdings ist er nicht selbst aufgetreten, sondern sein Vizepräsident Omar Suleiman. Mubarek ist […]

Erinnerungen

Cell phone in Fonzell

Das mit der Sprache ist schon komisch. Zwar gibt es Regeln, darunter aber auch sehr viele Ausnahmen und “Kann-Bestimmungen” – vor allem nach der letzten Rechtschreibreform. Ein bisschen ist es wie die Floskel bei der […]

Buecher

Der König vom Stuttgarter Platz

Es wäre einfach zu sagen: Zuhälter und Nachtclubbesitzer sind schlechte Menschen. Sie beuten Frauen aus, bescheißen ihre Kunden und das Finanzamt, dealen mit Drogen und Waffen. Und vermutlich gehen sie sogar bei Rot über die […]

Weblog

Mit der Reichsbahn in den Tod

Das Deutsche Technikmuseum in Kreuzberg verlässt mit seiner neuen Ausstellung die technische Ebene seiner Exponate und zeigt stattdessen, wie diese Technik missbraucht wurde. “Technikgeschichte kann man nur beschreiben, wenn man zeigt, was mit dieser Technik […]

Orte

Der besondere Ullrich

Ullrich ist ein besonderer Supermarkt. Nicht nur aufgrund seiner Lage unter den Schienen der Fern- und S-Bahn, direkt am Bahnhof Zoo. Die Dunkelheit vor den beiden Eingängen schreckt ein bisschen ab. Aber er zieht auch […]

Taxi

VIP-Taxi, Preference, Premium

Wieder mal ist eine angebliche Qualitätsverbesserung im Taxigewerbe im Gespräch: Mit dem “VIP Quality Taxi Service” versucht die Funkgesellschaft Taxi Berlin in Zusammenarbeit mit den Gewerbevertretungen eine neue Service-Offensive zu starten. Das ist aber recht […]

Medien

Böse Taz gegen Polen

Da ist was faul im Staate Polen. Während der Fußball-WM saßen unsere Staatsoberen noch friedlich nebeneinander, Miss Merkel fröhlich (vor allem nach dem deutschen Sieg), Nachbar Lech Kaczynski wie immer grießgrämig. Aber was in den […]

Taxi

Rosa Soldaten

Junge Soldaten, die gerade ihren Wehrdienst verrichten, sind ja eine Spezie für sich. Eine ähnliche Geschichte wie die jetzt habe ich vor vier Jahren schon einmal erlebt. Sie kamen im Rudel, zwölf Mann, professionell teilten […]

Weblog

Scheinheilige Toilettenlogik

Auf den Männer-Toiletten vieler Fastfood-Restaurants wurden in den vergangenen Jahren Pissoirs aufgehängt, die ohne Wasser funktionieren. Das bedeutet, dort wird nicht mehr gespült, weder auf Knopfdruck, noch automatisch. Das sogenannte Urimat soll nach eigenen Angaben […]

Berlin Street Tweets

Bye bye Sommer. berlinstreet.de/16060

Der TiergartenKantstraßeBerlin Street Taxi

BrunnenstasseAckerstasse

Suche nach der Mitte von BerlinSpaziergänge in Berlin

Gefällt michWandbilder BerlinSie waren NachbarnGruß aus BerlinBuddy-FansFaires WebMoabit.netFilmorteHelispotter Berlin

Es geschah in Berlin

Es geschah am
25. September

1921:
Streikbeginn von etwa 2000 Taxifahrern die damit gegen die Verzehnfachung der Fahrpreise protestieren.
1948:
Die West-Alliierten verbieten den Zeitungsverkauf durch die sowjetisch lizensierte Zeitungsvertriebsgesellschaft.
1955:
Eröffnung der Radrennbahn Weißensee, die 8000 Zuschauern Platz bietet.
Berlin für Neugierige