• Der vom Berliner Senat beschlossene Mietendeckel wird von den wirtschaftshörigen Parteien CDU, FDP und AFD ja herzlichst verteufelt. Ebenso die Forderung auf Enteignung, unabhängig davon, dass solche Maßnahmen beim Bau von Autobahnen sehr wohl unterstützt werden. Schnell ist dann die Rede von Staatssozialismus, Verhältnissen wie in der DDR und ähnlicher Propaganda. Dabei wäre es angebrachter zu sagen: “Verhältnisse wie unter Friedrich dem Großen”. Tatsächlich erließ dieser Maßnahmen, die durchaus vergleichbar [...]
Orte

In den Zelten

Die Straße In den Zelten war nicht einmal fünfhundert Meter lang, nur dreiundzwanzig Häuser standen rechts und links. Wo sie anfängt, beim Kurfürstenplatz (heute Zeltenplatz), hat fast ein halbes Jahrhundert lang Bettina von Arnim gewohnt, […]

Taxi

Genosse, Freund

Das Schöne beim Taxifahren ist ja, dass man ab und zu interessante Menschen kennenlernt. Mit denen hat man dann anregende Gespräche, auch wenn man vielleicht nicht der gleichen Meinung ist. Die beiden Männer, die ich […]

Berlin

Wer liegt wo?

Auf den Berliner Friedhöfen findet man zahlreiche Gräber verblichener Prominenter, egal ob aus Politik, Sport, Kultur oder Wissenschaft. Aber auch Leute, die plötzlich bekannt wurden, weil sie etwas Wichtiges geleistet haben oder einfach nur “Originale” […]

Orte

Reichsbank, ZK, Auswärtiges Amt

Der Komplex des deutschen Außenministeriums symbolisiert das Amt: Vorn der Neubau, Tageslicht durchflutet die riesige gläserne Eingangshalle, in der Wechselausstellung zu verschiedenen Ländern der Erde stattfinden. Ein Coffee Shop lädt zum Entspannen ein. Vor dem […]

Weblog

Der größte Schlag

„Ich kann mich erinnern, dass mich meine Mutter auf ihrem Arm durch die Straßen trug, überall war Feuer.“ Dies erzählte mir meine Mutter, die am Ende des Zweiten Weltkriegs 4 Jahre alt war. Sie lebte […]

Zufällig ausgewählt

Taxi

Taxi-Dienstag

Wie sieht eigentlich eine normale Taxi-Schicht aus? Etwa so: 1. Fahrgast 17.20 Uhr, der erste Auftrag. “Bitte zum Flughafen Tegel, aber wir müssen vorher noch bei einem Optiker vorbei”. In der Turmstraße halte ich bei […]

Berlin

Potsdamer Platz zu vermieten

Wer tagsüber zwischen Potsdamer und Marlene-Dietrich-Platz spazieren geht, merkt keinen Unterschied zu – sagen wir – dem Jahr 2000, was die Beliebtheit des Ortes vor allem bei Touristen angeht. Doch die Enge zwischen den Hochhäusern […]

Berlin

Einstürzende Autobahnen

Die SPD war dafür. Dann dagegen, danach wieder dafür. Ihr Koalitionspartner war gleichzeitig dagegen und dafür. CDU und FDP – natürlich für den Weiterbau der Autobahn 100 durch Neukölln und Treptow. Und die Grünen sind […]

Berlin

Neu: Fernbahnhöfe, Hauptbahnhof

Nach zehn Jahren Planungs- und Bauzeit wird Ende Mai der neue Hauptbahnhof Berlins offiziell eröffnet. Am 26. Mai gibt es eine festliche Einweihung, zu der die Berliner eingeladen sind, geplant ist u.a. eine riesige Lichtshow. […]

Spaziergänge

Linkstraße

Ich lebe seit 1961 in Berlin, 38 Jahre. Die meisten davon war die Linkstraße nur ein Name. Sie gehörte eher in die Biografien der Berühmten, derer ich mich erinnerte, als in die Wirklichkeit, die ich […]

Berlin

Der Türsteher

Der Supermarkt hat außer sonntags rund um die Uhr geöffnet. Es war aber ein Mittwoch, schon nach Mitternacht. Die Taxihalte voll, durch die Straße, die gerade in eine “Begegnungszone” umgebaut wird, kommt der Durchschnitt dieses […]

Spaziergänge

Freiheit bis Fester

Mit der U2 von Gleisdreieck – wenige Fußminuten von unserer Redaktion – bis Ruhleben: fünfundzwanzig Minuten klassische U-Bahnstrecke. Auf dem hohen Ruhlebener Bahnsteig fängt es mit einem Panorama der Freiheit an. Die Freiheit liegt nördlich. […]

Typen

Bärenmutti

Es gibt ja das Gerücht, Rentner hätten so viel Zeit und wüssten damit nichts Besseres anzufangen, als sie mit dem Zählen von Kleingeld an der Supermarktkasse oder dem Bevölkern von Arzt-Wartezimmern zu verbringen. Auf eine […]

Taxi

“Sind Neger Schweine?”

Die drei Jungs, die mir in Kreuzberg ins Taxi gestiegen sind, machen zuerst einen netten Eindruck. Sie waren fröhlich, gröhlten nicht herum und gaben sich auch nicht als Gangsta-Rapper. Zuerst sprachen sie untereinander ab, wie […]

Taxi

Lichtverschmutzung

Erst gestern habe ich was über Menschen geschrieben, die Klischees bedienen. Und prompt passierte gestern wieder was. Vorn am Ostbahnhof, da wo die erste Nachrücke der Taxihalte beginnt, ist es abends richtig dunkel, vor allem […]

Geschichte

Westagent im Osten

Für die DDR-Stasi muss es wie Weihnachten und Karl Marx’ Geburtstag an einem Tag gewesen sein: Der Chef des Bundes­verfassungs­schutzes, Otto John, wird ihnen in Person präsentiert. Eigentlich weiß man ja in westdeutschen Sicherheitskreisen, dass […]

Berlin Street Tweets

Neue Kommentare

Es geschah am
18. August

1913:
Eröffnung des Aquariums am Zoologischen Garten. Es ersetzt das 1910 geschlossene Aquarium in Mitte Unter den Linden.
1950:
Wiedereröffnung der letzten U-Bahnhöfe die im Krieg zerstört wurden.
1961:
Das "Studio am Stacheldraht" nimmt seinen Betrieb auf. Aus großen Lautsprechern die auf Lieferwagen montiert sind werden die DDR-Grenztruppen von West-Berlin aus beschallt.
1984:
Beim Brand eines Wohnhauses in der Lübecker Straße in Moabit springen drei Mieter in Panik aus dem Fenster in den Tod.
Berlin für Neugierige