• In Neukölln gibt es seit mehreren Jahren immer wieder Anschläge gegen Antifaschisten. Autos und ein Jugendklub wurden angezündet, Nazi-Parolen geschmiert, es wurden auch Stolpersteine entfernt, die an deportierte Juden erinnern. Es trifft Politiker der Linken, der SPD, Unterstützer von Flüchtlingen und auch Menschen, die sich einfach nur gegen die Neonazis aussprechen. Gleichzeitig existiert dort eine organisierte Neonaziszene, deren Mitglieder größtenteils bekannt sind. Polizei und Verfassungsschutz haben sie im Blick, haben [...]
Taxi

Ziemlich zickig

Erst vor Kurzem habe ich von der Fahrt mit einer als zickig verschrienen Schauspielerin geschrieben, die bei mir im Auto aber sehr nett war. Anders bei der Schauspielerin, die ich nun am Montag fuhr, nur […]

Berlin

Die Leichen leben noch

Sie haben so ihre Tage. Vor allem am dritten Sonntag im Januar sowie am 1. Mai öffnen sich die Gruften und längst vergessene Polit-Leichen steigen heraus. Ihre beste Zeit hatten die sogenannten K-Gruppen vor 30 […]

Berlin

Autobahnanschluss Savignyplatz

Nachdem Hitlers Großmachtsfantasien beendet waren, lag die halbe Stadt in Trümmern. Dies weckte Begehrlichkeiten von Architekten und Stadtplanern. An vielen Stellen sind deren Vorstellungen einer Neugestaltung der Stadt auch umgesetzt worden, wie z.B. an der […]

Erinnerungen

Irgendeine kalte Bahnhofshalle

Endlich war ich dem Elternhaus entkommen, auch gleich raus aus der eisigen Mauerstadt. Meine Reise in die Welt ging erstmal nach Braunschweig. Damals war die Stadt für Tramper wichtig, weil sie ein guter Anschlusspunkt für […]

Taxi

Blitz-Beitrag

Die Schauspielerin gilt eigentlich als zickig. Bei mir im Taxi war sie aber sehr freundlich, unkompliziert und unsere Unterhaltung war ziemlich lustig. Vor einigen Jahren habe ich sie schon mal gefahren, auch diesmal ging es […]

Weblog

Angela die Große

Als Bundeskanzlerin Angela Merkel Anfang 2017 bekannt gab, sich erneut als Bundeskanzlerin zur Wahl zu stellen, waren die Reaktionen sehr gemischt. Während sich viele freuten, rollten andere genervt mit den Augen: „Nochmal vier Jahre? Oh […]

Zufällig ausgewählt

Taxi

Mit Seehofer im Taxi

Manchmal hat man im Taxi schon ein beklemmendes Gefühl. Ich meine nicht, weil man Angst vor einem Überfall hat oder sowas. Viel schlimmer: Es könnte sein, das einem Horst Seehofer ins Taxi steigt. OK, schlimmer […]

Geschichte

Erich Honecker verhaftet

Nach der Machtübergabe an die NSDAP am 30. Januar 1933 folgten sofort Übergriffe, Verhaftungen und Morde an Gegnern der Nazis. Vor allem die politische Linke war betroffen, Sozialdemokraten, Kommunisten und Gewerkschafter. Es folgten die Verbote […]

Berlin

Lebenstaucher

Normalerweise bewege ich mich in Berlin im Auto durch die Gegend, das bringt mein Beruf als Taxifahrer mit sich. Da bekommt man so einiges mit, an Geschichten, Beziehungen, Problemen. Meistens allerdings nur von den Fahrgästen, […]

Orte

Das Gestapo-Bordell “Salon Kitty”

Prostitution gab es schon immer und alle Versuche, sie zu unterbinden, sind bisher gescheitert. Auch während der NS-Zeit war Prostitution in Deutschland verboten. Dies war aber reine Theorie, denn Bordelle wurden nicht nur geduldet, sondern […]

Weblog

Teller Bunte Knete

Internet. Ich cruise durch das Web wie früher durch die Straßen von Kreuzberg, als 14-Jähriger mit meinem Fahrrad, als 19-Jähriger nachts Plakate klebend, das war mein Stadtteil, hier kannte ich alles und jeden. Und ich […]

Orte

In den Zelten

Die Straße In den Zelten war nicht einmal fünfhundert Meter lang, nur dreiundzwanzig Häuser standen rechts und links. Wo sie anfängt, beim Kurfürstenplatz (heute Zeltenplatz), in Nr. 5, hat fast ein halbes Jahrhundert lang Bettina […]

Berlin

Obdachlose unerwünscht

Ein paar tausend Menschen leben in Berlin auf der Straße, die Schätzungen schwanken zwischen 5.000 und 9.000. Sie stammen aus Berlin, aus der Uckermark, aus Rumänien oder anderen Ländern. Sie sind hier gestrandet, aus sehr […]

Internet

Alle gegen Google

Dass der Westerwelle mitmacht, war klar. Er versucht sich ja überall mit ranzuhängen, wenn es gilt, sich beliebt zu machen. Und beliebt wird man im Moment vor allem, wenn man in den Chor mit einstimmt, […]

Weblog

Razzia

Die Wege des Staatsanwalts sind unergründlich. Und so war ich doch sehr erstaunt, als es morgens klingelte und ein Durchsuchungskommando von drei Mann und einer Frau vor der Tür stand. Da ich nachts arbeite und […]

Weblog

Die Extremisten und die Gewalt

Gleich zwei antisemitische Vorfälle gab es in den vergangenen Tagen in Berlin. Vergangene Woche wurde in Friedenau ein Rabbi verprügelt, vorgestern traf es eine Gruppe jüdischer Mädchen, die in Charlottenburg bedroht wurden. In beiden Fällen […]

Spaziergänge

Nicht Flitter und Schminke

In der Wollankstraße sieht man alltäglich, was Wiedervereinigung ist. Oder was die Mauer-Trennung war. Man muss sich nur an einem beliebigen Alltag, zum Beispiel an diesem Nieselregen-Donnerstag im Februar, vorstellen, dass unter der S-Bahn die […]

Taxi

Etwas Verruchtes

Die vier Fahrgäste kamen aus einem Edel-Restaurant am Gendarmenmarkt. Tiefstes Bayrisch quälte meine Ohren, Schnurrbärte, merkwürdige Kopfbedeckungen, eigentlich fehlten nur noch die Seppl-Hosen. Die Gespräche bei solchen Fahrgästen drehen sich fast immer um Geschäfte (nachmittags) […]

Suche nach der Mitte von Berlin

Königs Wusterhausen

30 km. Spielend lernen Da sieht man in Amerika junge Männer zusammen vorm Bildschirm sitzen, und alles wirkt ganz echt. Die Jungs sehen aus, wie spielende Heranwachsende aussehen, und sie reden auch so, wenn ihnen […]

Berlin Street Tweets

"Vorurteile" gegen #Neonazis. berlinstreet.de/16257

Neue Kommentare

Der Tiergarten
Kantstraße Berlin Street Taxi
Brunnenstasse Ackerstasse
Suche nach der Mitte von Berlin Spaziergänge in Berlin
Lasst unsere Kinder frei!
Gefällt michWandbilder Berlin Sie waren Nachbarn
Gruß aus Berlin Buddy-Fans Faires Web
Moabit.net Filmorte Helispotter Berlin Es geschah in Berlin

Es geschah am
19. April

1917:
Bei der Knorr-Bremse AG in Friedrichshain wird der erste Arbeiterrat in Deutschland gegründet.
1924:
Inbetriebnahme der U-Bahn-Teilstrecke Hallesches Tor - Belle-Alliance-Straße (heute Mehringdamm) - Gneisenaustraße.
1939:
Adolf Hitler eröffnet den fertiggestellten Abschnitt der Ost-West-Achse vom Adolf-Hitler-Platz (Theodor-Heuss-Platz) bis zum Brandenburger Tor. Die "Via Triumphalis" ist Teil seine Träume von der Hauptstadt Germania.
1946:
Die Britische Militärkommandantur untersagt den Versuch eines Zusammenschlusses von KPD und SPD in ihrem Sektor.
1970:
Am 100. Geburtstag von W. I. Lenin wird der neu gestaltete Leninplatz (heute Platz der Vereinten Nationen) in Friedrichshain mit der Enthüllung des Lenin-Denkmals eingeweiht.
1977:
Eröffnung des Touristen-Hotels "Metropol" in der Ecke Friedrichstraße / Clara-Zetkin-Straße (heute Dorotheenstraße).
1999:
Der Bundestag tagt erstmals im neu gestalteten Reichstagsgebäude.
Berlin für Neugierige