• Der U-Bahnhof Märki­sches Museum ist zur Zeit mein liebster U-Bahnhof. Ich komme mitten in der Stadt aus dem Untergrund hervor, die Fahne des DGB flattert fröhlich, das Rote Rathaus lächelt nahe, es gibt keinen Zweifel: ich bin in Berlin, aber ich kann auch denken: ich bin ganz woanders. Hier ist Berlin auch Nichtberlin. Die Mischwasserkanäle werden erneuert. Der 265er kommt kaum um die Ecke, er fährt mir fast über die [...]
Erinnerungen

Ein paar Stunden am Potsdamer Platz

Hier brüllt am Tage fieberndes Leben. Man hat das Empfinden, als werde ein Riesenfeuerwerk abgebrannt, als schössen Brüllraketen empor, zerplatzten an den Dächern der Häuser und überschütteten die ganze Stadt mit einer Flut von Geräuschen, […]

Spaziergänge

Von Ada soweit die Füße tragen

“Geht Ihr mit, ein Süppchen essen?” fragte Detlef Prinz, und so begleiteten wir ihn zu Ada. Sie betreibt in der Mauerstraße das Lokal Friedrich’s. (Ein Süppchen bestellten wir nicht. Sondern Lauchkuchen mit Kräuterquark: eine Spezialität. […]

Weblog

Bußgeld gegen Antisemitismus-Opfer!

Was ist das für ein Zeichen? Nur einen Tag nach dem antisemitistischen Terroranschlag von Halle verhängte das Amtsgericht Tiergarten heute eine Ordnungsstrafe gegen einen 25-jährigen Juden, weil er nicht zum Prozess erschien. Er war Sommer […]

Weblog

Großen Stern blockieren, Klima retten

Hunderte von Menschen blockieren seit dem frühen Montagmorgen den Kreisverkehr am Großen Stern. Die Klimaschutzorganisation Extinction Rebellion hat außerdem den Potsdamer Platz besetzt und pant in den nächsten Tagen weitere Straßenblockaden. Bereits seit Samstag ist […]

Weblog

Gedanken zur DDR

Anlässlich des 70. Jahrestags der DDR, den sie nie erlebt hat, habe ich den Artikel nochmal hervorgekramt. In Diskus­sionen zur DDR gibt es oft nur zwei Meinungen: Dafür oder dagegen. Manche, die den Staat verteidigen, […]

Spaziergänge

Von Hoffmann zu Fouqué

Von dem Vor­mittag, der jetzt in der Gormannstraße endet, hatte ich eine literarische Vorstellung. Es ist Mai; ich wollte mir ein Lorbeerblatt pflücken am Grabe E.T.A. Hoffmanns. Dann wollte ich an der E.T.A. Hoffmann-Promenade vorbei, […]

Zufällig ausgewählt

Orte

Neu-Venedig

Schon seit Goethes Zeiten übt Italien auf uns Deutsche einen besonderen Reiz aus. Erst recht, seit die Anreise per Autos unter die Alpen hindurch möglich ist, wenn auch anfangs nur für Westdeutsche. So wundert es […]

Geschichte

Sein Kampf

Nachdem vor 70 Jahren der Zweite Weltkrieg beendet war und die Alliierten nach und nach all die Nazigräuel öffentlich machten, setzte in der deutschen Bevölkerung eine Massenverblödung ein. Plötzlich hatte niemand etwas gewusst: “Was waren […]

Berlin

Pflicht oder nicht?

Im Unterricht zum Thema Ethik wird den Berliner Schülern beigebracht, wie das Zusammenleben in unserer Gesellschaft funktionieren sollte. Ethik ist sowas ähnliches wie Moral minus Religion. Nicht, dass Moral immer mit Christentum o.ä. verknüpft sein […]

Weblog

Weniger Miete

Seit Jahren steigen die Mieten in Berlin, längst können sich viele ihren Stadtteil nicht mehr leisten, werden vertrieben in die Ghettos an den Rändern der Stadt. Dagegen regt sich vielfältiger Widerstand, auf der Straße, auch […]

Weblog

Wer sind die Brandstifter?

In der Nacht zu gestern brannten in Steglitz zwei Fahrzeuge des Immobilienkonzerns “Deutsche Wohnen” (DW) aus. Der Polizeiliche Staatsschutz geht von Brandstiftung aus, die Autos wurden komplett zerstört. Die DW, die vor allem durch einen […]

Berlin

Lohnbetrug beim Glitzertempel

Das neue Einkaufszentrum “Mall of Berlin” am Leipziger Platz wurde im September dieses Jahres eröffnet und ist eines der größten der Stadt. Der Protzbau, der nach rbb-Angaben ca. eine Milliarde Euro gekostet haben soll, könnte […]

Weblog

Sind sie wirklich selber schuld?

Im Irak sind wieder zwei Menschen entführt worden, Deutsche, das ist ja immer besonders schlimm. Diesmal eine Mutter und ihr erwachsener Sohn. Vorher waren es zwei sächsische Arbeiter, davor eine Archäologin, Susanne Osthoff. Schon damals […]

Internet

Freie Daten für alle

In Schweden ist es bereits Realität, dass jeder persönliche Daten seiner Mitbürger im Internet einsehen darf. Meldeadressen, laufende Kredite, Krankheiten oder Verurteilungen – alles ist öffentlich. Zwar ist in Deutschland noch der Datenschutz davor, aber […]

Taxi

Fuck the Rich

Es gab Zeiten in Berlin (damals West), in denen sich die Reichen der Stadt im Grunewald verschanzten und sich nur ab und zu mal auf dem Kudamm blicken ließen. Mit dem großen Teil der Berliner […]

Taxi

“Taxifahrer ist mein Traumberuf!”

Viele der interessantesten Gespräche im Taxi hat man mitten in der Nacht. Manchmal auch mit Leuten, bei denen man das nicht erwartet. Der etwa 18-jährige Junge war Typ “Gangbanger” – lässige Sprechweise, gebrochenes Deutsch, noch […]

Taxi

Ich schon wieder

Berlin ist eine große Stadt, die Touristen nicht eingerechnet gibt es rund 3,5 Millionen potenzielle Taxi-Fahrgäste. Da ist es selten, dass man mal einen Passagier mehrmals im Auto hat. Ausnahmen gibt es natürlich, wenn man […]

Berlin Street Tweets

Spaziergänge in Berlin: Berlin und Nichtberlin. berlinstreet.de/1481

Es geschah am
18. Oktober

1904:
Eröffnung des Kaiser-Friedrich-Museums (heute Bode-Museum) auf der Museumsinsel in Mitte.
1941:
An der Rampe des Güterbahnhofs Grunewald beginnen die Massendeportation von Berliner Juden in Konzentrations- und Vernichtungslager.
1951:
Volkspolizisten und NVA-Soldaten umstellen die West-Berliner Exklave Steinstücken die Potsdam angegliedert werden soll. Scharfe Proteste der Alliierten sowie des West-Berliner Senats verhindern die Übernahme.
1954:
Am Strausberger Platz wird das Kaufhaus des Kindes eröffnet.
1989:
Erich Honecker verliert alle Ämter Egon Krenz wird sein Nachfolger.
Berlin für Neugierige