• Für Berlin-Besucher ist der Neptunbrunnen ein Muss, wenn sie die City Ost besuchen. Viele Berliner dagegen nehmen ihn kaum wahr, obwohl er – zwischen Fernsehturm, Roten Rathaus und Spree gelegen – auf der luftigen Freifläche kaum übersehen werden kann. Im Jahre 1891 wurde der Brunnen auf Veranlassung und mit Mitteln des Magistrats direkt am Schlossplatz aufgestellt, etwa an der heutigen Einmündung der Breiten Straße in die Rathausstraße in Mitte. Schon [...]

Das Neueste

Weblog

#UNTEILBAR

Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: Rassismus und Menschenverachtung werden gesellschaftsfähig. Was gestern noch undenkbar war und als unsagbar galt, ist kurz darauf Realität. Humanität und Menschenrechte, Religionsfreiheit und Rechtsstaat werden offen angegriffen. Es […]

Berlin

Willy Brandt in Berlin

Es gibt nur wenige Politiker, die ich respektiere. An erster Stelle steht dabei Willy Brandt. Nicht nur aufgrund seiner offenen Politik als Bundeskanzler, speziell seiner Außenpolitik, sondern auch wegen seiner Geschichte während der Nazizeit. Er […]

Taxi

Mit Seehofer im Taxi

Manchmal hat man im Taxi schon ein beklemmendes Gefühl. Ich meine nicht, weil man Angst vor einem Überfall hat oder sowas. Viel schlimmer: Es könnte sein, das einem Horst Seehofer ins Taxi steigt. OK, schlimmer […]

Typen

Bye bye Sommer

Dieser Sommer liegt im Sterben Wie auch der vom letzten Jahr Kalte Nebel fall’n vom Himmel Zaubern Eisblumen ins Haar Wir steh’n auf dem Bahnsteig Dein Mantel reicht für zwei, du flüsterst Und Dein Atem […]

Taxi

Möchtegern-Rocker

Bei großen Messen reisen oft Tausende von Geschäftsleuten nach Berlin und einen Teil von ihnen hole ich am Abend mit dem Taxi ab. Auf dem Weg vom Messegelände ins Hotel oder in ein Restaurant bekomme […]

Zufällig ausgewählt

Taxi

Krawallfahrer

Auf dem Kudamm gibt es eine Busspur und links davon eine frei befahrbare. Wenn die normale Spur voll ist, müssen Busse und Taxis vorsichtig an ihnen vorbei fahren, denn oft kommt es vor, dass Fußgänger […]

Taxi

Diebische Elster im Taxi

Man ist ja von Politikern einiges gewohnt. Erst recht, wenn sie mitten in der Nacht, todmüde und nicht wirklich nüchtern von einer Weihnachtsfeier in der Landesvertretung “nur noch nach Hause” wollen. Die Dame, die ich […]

Geschichte

Das alte Berlin und seine Spree

Berlin und die Spree hängen enger zusammen, als andere Städte und ihre Flüsse. Berlin wurde aus der Spree gebaut, viele der Gründerzeithäuser in Kreuzberg, Mitte oder dem Prenzlauer Berg entstanden aus Ziegeln, die ihren Weg […]

Buecher

Geisterbahnhöfe

Westlinien unter Ostberlin In der kurzen Übergangsphase 1990, als oben die Mauer schon offen war, aber unten auf den gesperrten Bahnhöfen der Westlinien unter Ostberlin noch die Grenzsoldaten ihren Dienst erfüllen mussten, sind historisch einmalige […]

Taxi

Das Auge fährt mit

Der Überwachungsstaat fängt schon im Taxi an. Mittlerweile ist in Berlin bereits die Mehrzahl der Wagen per GPS zu orten, was ganz gut sein kann, wenn man mal Hilfe braucht. Auch die Auftragsvergabe läuft ein […]

Spaziergänge

Christine, Lottum

Die Lottumstraße ist eine kleine Straße, gerade noch in Prenzlauer Berg, dann kommt südwärts noch die hinter der Choriner Straße abknickende Zehdenicker Straße, dann beginnt Mitte. Inhaltlich – wenn man das von einer Straße sagen […]

Pinox

Solidarität mit einem Helden

Lehrter Straße in Moabit: Solidarität mit Edward Snowden, der die Totalüberwachung der Bevölkerung durch die Geheimdienste der USA, Großbritanniens, Deutschlands und anderer Länder bekannt gemacht hat. Und der damit eine lange Haftstrafe oder Exil auf […]

Geschichte

Militärmissionen

Anwohner der Berliner Straße in Potsdam, die auf die Glienicker Brücke zulief, kannten sie. Genau wie die Touristen am Checkpoint Charlie, mitten in Berlin: Fahrzeuge der Sowjetischen Armee fuhren ungehindert über die Grenze nach West-Berlin. […]

Internet

Alles Rassisten oder was?

In den vergangenen Wochen tut sich mal wieder etwas Merkwürdiges im deutschen Medienmarkt. Die Political Correctness greift um sich. Damit meine ich nicht die Mutter der Nation von der Leyen, die sich um die Moral […]

Berlin

Polizeihistorische Sammlung

Erinnern Sie sich? 1995 stürmten sieben bewaffnete Gangster in Zehlendorf eine Filiale der Commerzbank und nahmen 16 Geiseln. Sie flüchteten durch einen 170 Meter langen, selbst gegrabenen Tunnel und waren erstmal verschwunden. Doch nach und […]

Weblog

“Von”

Wenn ich mich recht erinnere, wurde doch Ende 1918 die Monarchie in Deutschland abgeschafft. Oder? Wenn man sich jedoch auf dem Zeitschriftenmarkt umschaut, hat man den Eindruck, noch immer in einem von Adligen regierten Land […]

Buecher

Berlin-Tempelhof

In viele Parks und Wiesen eingebettet und wunderschön an den Ufern des Teltow-Kanals gelegen ist Tempelhof einer der ruhigen, unauffälligen Bezirke Berlins, der jedoch auf eine bewegte Geschichte zurückblickt. Auf dem Tempelhofer Feld trainierten einst […]

Weblog

Gut für Deutschland

Es kommt selten vor, dass eine Landtagswahl schon im Vorhinein als so wichtig bezeichnet wird, wie es bei der heutigen Wahl in Baden-Württemberg der Fall war. So viel wurde da hinein projiziert, dass der bisherige […]

Pinox

Berufsbilder

Taxi-Kollege Sash hat sich in seinem Blog Gedanken über Berufsbilder gemacht. Und dabei Erstaunlches festgestellt: Taxifahrer sind nicht nur Psychologen, Fußabtreter, Fremdenführer, immer wieder Buchautoren, Geburtshelfer, Wetterberichter, Politkommentatoren sowie gleichzeitig Betrüger und potenzielle Überfallopfer, sondern […]

Buecher

Teil der Lösung

Überwachungskameras am Potsdamer Platz, globalisierte Markenwelten und limitierte Bewegungsfreiheit: an Vorzeichen, die jedes politische Handeln notwendig und zugleich illusionär erscheinen lassen, mangelt es nirgends. Christians Themen werden zunehmend politisch. Als freier Journalist schlägt er sich […]

Weblog

Traurige Blüten

Zu fast sechs Jahren Haft hat das Landgericht Berlin vorgestern den 29-jährigen Maik D. verurteilt. Er hatte zugegeben, im Neureichen-Viertel rund um den Kollwitzplatz in zehn Hausfluren Kinderwagen angezündet zu haben. In den Medien wurde […]

Orte

U-Bahn-Museum

Wer sich für die Geschichte der Berliner Untergrundbahn interessiert, kommt am U-Bahn-Museum nicht vorbei. Stilecht untergebracht im alten Stellwerk Olympia-Stadion in Charlottenburg bietet es einen super Einblick in über 100 Jahre Bahngeschichte. Das elektromechanische Stell- […]

Orte

Finsterer Hansaplatz

Den Hansaplatz im Tier­garten einen finsteren Ort zu nennen, ist eigentlich falsch. Selbst jetzt, an einem Spätherbsttag um 22 Uhr ist er recht hell. An der Bushaltestelle Altonaer Ecke Klopstockstraße wird man sogar geblendet, schaut […]

Berlin Street Tweets

Der TiergartenKantstraßeBerlin Street TaxiBrunnenstasseAckerstasse

Suche nach der Mitte von BerlinSpaziergänge in Berlin

Gefällt michWandbilder BerlinSie waren NachbarnGruß aus BerlinBuddy-FansFaires WebMoabit.netFilmorteHelispotter Berlin

Es geschah in Berlin

Es geschah am
16. Oktober

1906:
Wilhelm Voigt verkleidet sich als preußischer Hauptmann und lässt sich die Stadtkasse von Köpenick aushändigen.
1945:
Bei einer Razzia auf dem Tauschmarkt Brunnenstraße Ecke Gustav-Meyer-Allee werden 15.000 Personen überprüft.
1980:
Streikbeginn bei den West-Berliner S-Bahnern.
1987:
Eröffnung des Autobahnteilstücks zwischen der Holzhauser Straße und dem Waidmannsluster Damm.
1995:
Auf dem Leipziger Platz wird die rote Infobox eröffnet, in der über die geplanten Neubauprojekte rund um den Potsdamer Platz informiert wird.
Berlin für Neugierige