• Am vergangenen Wochenende brannte an der Grenze zwischen Kreuzberg und Treptow der “Club der Visionaere” ab. Es gab keine Verletzten, aber das Holzgebäude wurde schwer beschädigt. Die Feuerwehr sprach davon, dass dort “abenteuerliche” Verhältnisse geherrscht hätten, Brandschutz, Elektrik, alles wäre nicht ordnungsgemäß und so wäre es ein Wunder, dass nicht mehr passiert sei. Dem widersprachen die Bertreiber*innen und belegten, dass genau das Gegenteil der Fall war. Anders als diesmal ging [...]
Weblog

Griechischer Wein

Mehr als ein Schlager sollte es werden – und das wurde es auch. Das Lied “Griechischer Wein”, gesungen von Udo Jürgens, geschrieben von Michael Kunze, befasst sich mit den Gefühlen der damals sogenannten Gastarbeiter, mit […]

Orte

Der Weddingplatz

Wedding­platz? Wer kennt denn heute noch den Weddingplatz? Dabei ist er noch immer einer der verkehrsreichsten Orte in dem Stadtteil, nach dem er benannt ist. Viele sagen aber “Reinickendorfer Straße”, weil unter dem Platz der […]

Weblog

Wieder Mord durch Neonazis?

In der Nacht zum 2. Juni wurde der 65-jährige Walter Lübcke, Präsident des Regierungspräsidiums Kassel, vor seinem Wohnhaus erschossen. Dieser Tod wirft Fragen auf und legt die Vermutung nahe, dass Neonazis ihn ermordet haben. Denn […]

Orte

Stalinallee

Manche Straßen in Berlin gibt es schon ewig, zumindest einige hundert Jahre. Und einige von ihnen stehen zudem für die Geschichte unserer Stadt. Das gilt auch für die einstige “Große Frankfurter Straße”, heute Karl-Marx-Allee, die […]

Taxi

Falsches Fahrziel

Der Mann mit seinem Aktenköfferchen stieg mir an einem Hotel in Moabit ins Taxi und nuschelte so was wie “Leiblubber Straße”. Ich war mir nicht sicher und wiederholte vorsichtshalber “Leipziger Straße, in Mitte?” “Ja, habe […]

Berlin

Das andere Berlin

Heute gehen wieder viele Berlinerinnen und Berliner zur Wahl, diesmal für die zum Europaparlament. Als ich zum ersten Mal an einer Wahl teilnahm, kam ich mir sehr revolutionär vor, denn ich wählte eine Partei, die […]

Zufällig ausgewählt

Internet

Zwei Jahre in Südamerika

71 Jahre nachdem sie geschrieben wurde, ist am Wochenende erstmals die Erzählung “Zwei Jahre in Südamerika” als Website erschienen. Es ist die Erinnerung des halbjüdischen Jungen Werner Reissner, der mit seinem Bruder Günther und seinem […]

Spaziergänge

Westend, oben und unten

Die U2 ist eines der interessantesten Verkehrsmittel Berlins. Aufs erste ist es ist nur eine U-Bahn-, manchmal eine Hochbahnstrecke. Das Interessante ist nicht die Bahn selbst (obwohl sie sich für Berlin-Anfänger auch alleine lohnt für […]

Taxi

Suicid Smart

Wenn man mit dem Taxi pro Tag hundert oder mehr Kilometer unterwegs ist, kommt man natürlich oft in brenzlige Situationen, in denen sofort reagiert werden muss. Es bleibt dann keine Zeit zum Überlegen, eine Sekunde, […]

Taxi

“Nur eine Frau”

Letzte Nacht beim Abstellen des Taxis. Ich war gerade ausgestiegen, neben mir eine Parklücke von 3 bis 3,5 Metern Breite. Querparken, also genug Platz selbst für einen breiten Lieferwagen. Die Frau kam mit einem dieser […]

Berlin

Protest gegen Kaczynski

Bei einer Rede des polnischen Staatspräsidenten Lech Kaczynski kam es am Donnerstag in der Humboldt-Universität zu Protesten. Etwa 50 Demonstranten aus der Schwulen- und Lesbenszene stürmten den Saal und wollten damit den Auftritt des Präsidenten […]

Berlin

Zebrastreifen wieder in Mode

Den Retro-Look bemerkt man nicht nur in der Bekleidungsmode und den langen Haaren bei jungen Männern, sondern auch im Straßenverkehr: Zebrastreifen sind wieder angesagt. In Ost-Berlin waren sie im Prinzip schon immer vorhanden, dort saß […]

Weblog

Heiligsprechung eines Antisemiten

Langsam kann ich es nicht mehr hören: Martin Luther, hier Martin Luther dort. Im Fernsehen, auf Plakaten, in Veranstaltungen, überall wird der Reformator verehrt, der vor 500 Jahren dem Christentum eine weitere Spielart hinzugefügt hat. […]

Orte

Delphi Palast

Ursprünglich war das Delphi gar kein Kino, sondern ein Tanzpalast. Berühmte Tanzorchester wie die von Teddy Stauffer oder Heinz Wehner traten nach der Eröffnung im Jahr 1928 auf. Wie schon 30 Jahre zuvor das Theater […]

Suche nach der Mitte von Berlin

Schloss Moyland

490 km. Eine Burg im Westen geht mit der Zeit Moyland liegt nicht weit von Pfalzdorf und Louisendorf zwischen Kleve und Kalkar. Dort stand im Mittelalter eine Burg mit einem riesigen Bergfried, nicht besonders elegant, […]

Weblog

Gewaltmonopol

Treue Leser wissen, dass ich ein eher distanziertes Verhältnis zur Polizei habe. Das kommt nicht von ungefähr, sondern hat sehr viel mit schlechten Erfahrungen zu tun. Natürlich sehe ich die Notwendigkeit, dass es eine Polizei […]

Spaziergänge

Schwerter und Pflugscharen

Das Stadtdreieck, das sich auf der Hypotenuse Münzstraße mit den Seiten Alte Schönhauser und Almstadtstraße bis zum Rosa-Luxemburg-Platz erhebt, Max-Beer-Straße und Schendelgasse kreuzweise inmitten, empfehle ich zur Auf- und Abwanderung an einem Sonnabend-Vormittag, der in […]

Spaziergänge

Bezirksberge

Ich stehe immer noch auf der Admiralbrücke. Oberbaum, schrieben uns viele Leserinnen und Leser: Oberbaum soll der neue Bezirk aus Friedrichshain und Kreuzberg heißen. An der Admiralbrücke liegt nicht die Mitte von Oberbaum im Wasser […]

Internet

Brauner Peter – ziemlich daneben

Bin ich ein “freier Weltbürger” oder doch eher ein “strammer Volksgenosse”? Nazi oder Antifaschist? Wer bisher dachte, eine klare Meinung dazu zu haben, hat sich möglicherweise geirrt. Der Verein cultures interactive in Neukölln weiß es […]

Taxi

Rauf und runter im Taxi

Es gibt so Tage. Ewig keine Fahrgäste, dann nur kurze Touren, ätzende Kunden und/oder Kollegen. Mittendrin überlegt man, wie man das möglichst schnell beenden kann. Einfach Feierabend machen oder tapfer durchhalten, weil es ja auch […]

Berlin Street Tweets

@rbbabendschau schafft es tatsächlich, einen Nachruf auf Heinrich Lummer zu verfassen, ohne dabei seine guten Kontakte zu Rechtextremisten zu erwähnen, die er auch finanziell unterstützt hat. is.gd/4rEKWw

Neue Kommentare

Berlin für Neugierige