Berlin

Antisemiten in Moabit

Moabit, Sommer 2011. In Vorbereitung auf eine Kampagne zur Deportation von Juden während der Nazizeit laufe ich die Straßen zwischen Spree und Alt-Moabit ab. Ich bin auf der Suche nach “Stolpersteinen“, kleinen Erinnerungstafeln, die im […]

Berlin

Wieder politischer Terror

Einige Zeit lang gab es zwischen den Neonazis und der Autonomen Antifa in Berlin keine direkten Auseinandersetzungen. Dies hat sich nun schlagartig geändert. Offensichtlich plant die Antifa vor der Wahl zum Abgeordnetenhaus eine Eskalation der […]

Weblog

Behinderte in Schulen

Darf man eigentlich noch “Behinderte” sagen? Oder heißt das heute ganz p.c. “Menschen mit Handicap”? So wie bei den Golfern? Egal, ich bleibe beim Wort “behindert”, weil es die Situation der betreffenden Menschen am besten […]

Taxi

Ich kenne Berlin

Ja, ich kann sagen, dass ich Berlin ganz gut kenne. In den 70er Jahren habe ich den Westen erkundet, in den 80ern Ost-Berlin, und seit dem Mauerfall gibt es praktisch kein Stadtviertel, in dem ich […]

Taxi

Lichtverschmutzung

Erst gestern habe ich was über Menschen geschrieben, die Klischees bedienen. Und prompt passierte gestern wieder was. Vorn am Ostbahnhof, da wo die erste Nachrücke der Taxihalte beginnt, ist es abends richtig dunkel, vor allem […]

Taxi

Pieps, pieps. Röööhr.

Es ist schon beein­druckend, wie sehr manche Menschen ihrem Klischee entsprechen. So auch die hellblonde, magere Dame im extra kurzen Röckchen, die mir am Potsdamer Platz ins Taxi stolperte, zusammen mit ihrem Kerl. Sie piepste […]

Berlin

Unauffällig?

Als ich am sehr frühen Freitag Morgen am Himmel den Hubschrauber hörte, war ich gerade rausgegangen, um noch einen kurzen Spaziergang zu machen. Der Lärm hat sicher viele Menschen rund um die Lüneburger Straße geweckt, […]

Taxi

Krawallfahrer

Auf dem Kudamm gibt es eine Busspur und links davon eine frei befahrbare. Wenn die normale Spur voll ist, müssen Busse und Taxis vorsichtig an ihnen vorbei fahren, denn oft kommt es vor, dass Fußgänger […]

Weblog

Die Polizei

Zwar ist der “Tag der Volks­polizei” erst in drei Wochen, aber weil Klaus und  Sash in ihren Blogs gestern schon was zum Thema Polizei geschrieben haben, will ich meinen geplanten Artikel mal vorziehen. Es gab […]

Weblog

Kein Anzug

Zum letzten Mal habe ich zur Erst­kommunion einen Anzug getragen. Das ist schon ein paar Jahrzehnte her und ich habe es nie vermisst. Anzüge waren für mich immer Feindesland, spießig, Angepasstheit. Sie waren wie mein […]

image_pdfimage_print