Apollos Tempel in Berlin

Vom Nationaltheater zum Konzerthaus am Gendarmenmarkt: Der Platz gilt als einer der schönsten Europas, die um ihn angeordneten Häuser machen den besonderen Reiz des Ortes aus. Der Gendarmenmarkt ist als Stätte von legendären Theater- und Musikaufführungen mit großen Künstlern wie Carl Maria von Weber, Richard Wagner, Gustaf Gründgens oder Leonard Bernstein verbunden. Das Konzerthaus, von Karl Friedrich Schinkel als Schauspielhaus 1821 erbaut und mit Goethes “Iphigenie” eingeweiht, wurde nach seiner Zerstörung im Zweiten Weltkrieg als ein Meisterwerk klassizistischer Architektur 1984 rekonstruiert. In dieser mit 300 schwarz-weißen und farbigen Fotos reich bebilderten Chronik wird seine faszinierende Geschichte ausführlich dargestellt.

Dieter Goetze:
Apollos Tempel in Berlin
Vom Nationaltheater zum Konzerthaus am Gendarmenmarkt
EUR 39,95

image_pdfimage_print

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*