Click that ‘hood

Es ist ein kostenloses Onlinespiel, das man zwar nur rund eine Minute spielt – aber wenn man nicht aufpasst, sitzt man schnell eine Stunde dran: Click that ‘hood zeigt die Karte einer Stadt und man muss per Mausklick möglichst schnell die abgefragten Stadtteile identifizieren. Gefragt werden immer 20 verschiedene “Nachbarschaften”. Die richtigen Cracks können sich aber auch gleichzeitig sämtliche Ortsteile einer Stadt anzeigen lassen.
Von den knapp 50 verschiedenen Städten liegen die meisten in den USA. Aus Deutschland sind nur Berlin, Hamburg und – merkwürdigerweise – Ulm dabei.

Man kann mit diesem Spiel testen, wie gut man sich in der eigenen Stadt ausgekennt. Oder aber, man sucht sich eine fremde Stadt und spielt es wie Memory.
Mein Rekord in der Berliner Karte liegt übrigens bei 54 Sekunden, aber als Taxifahrer bin ich da natürlich eindeutig im Vorteil.

Click that ‘hood => Berlin

Beitrag drucken

2 Kommentare

  1. Nach 5 oder 6 Versuchen mit jeweils 20 Bezirken bin ich bei 1:20 rum gelandet, aber das kann auch Glück sein. Die gesamte Stadt mit 95 Bezirken hab ich in über 13 Minuten geschafft. Aber ich glaube, es ist weniger die Tatsache dass Du Taxifahrer bist, als die Tatsache, dass Du generell Dich in und mit Berlin sehr gut auskennst, die Dich beim Finden der Bezirke schnell macht. Oder vielleicht auch beides.
    Die Seite belastete meinen Rechner allerdings so, dass es zu einer der seltenen akustischen Wahrnehmbarkeiten des Lüfters kam…Naja, tolle neue HTML5-Techniken treffen auf alte Gecko-Browserengine, nehm ich mal an…

Schreibe einen Kommentar zu Tom Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*