Polizei als Videokünstler

Ein politisch sicher nicht ganz korrektes Video haben Beamte der 22. und 23. Einsatzhundertschaft der Berliner Polizei gedreht. Da hat einer ihrer Mannen Sex mit einem Taliban, ein Polizist läuft in der Wache in Strapsen herum, ein anderer holt sich im Funkwagen einen runter. An manchen Stellen gehen sich die Beamten auch gegenseitig an die Wäsche, alles sehr homoerotisch. Ich find’s größtenteils lustig, auch wenn die Bild-Zeitung ihre Ausschnitte mit einer Empörung kommentiert, als hätten sie selber niemals (halb)nackte Körper in ihrem Blatt.

image_pdfimage_print

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*