Recherche in Sachsen

Wenn ich jetzt schreibe, wo ich heute zur Recherche für das Buch war, weiß jeder, dass die Geschichte auch dort spielt. Aber sei’s drum. Also, ich war heute in Leipzig und habe dort einige Orte aufgesucht und sie mit damals, also den 80er Jahren, verglichen. Dort hab ich auch mehrere Leute getroffen, die schon wissen, worum es geht und mir noch ein paar Kontakte verschafft haben. Das ist sehr wichtig, weil ich viele Dinge einfach nicht mehr weiß (ja, das Buch ist teilweise autobiografisch). Der Besuch war also überaus erfolgreich.
Leipzig ist aber nur eine Station in Sachsen, die anderen werde ich jedoch dieses Jahr nicht mehr besuchen können. Jetzt muss ich auch erstmal das vierte Kapitel zu Ende abtippen, damit es endlich auch online geht.

Beitrag drucken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*