Berlin

Haus am Checkpoint Charlie

Das Haus am Checkpoint Charlie – auch “Mauermuseum” genannt – geht zurück auf eine Initiative von Rainer Hildebrandt. Geschockt vom Bau der Mauer, von der Teilung Berlins, eröffnete er im Oktober 1962 in einer Wohnung […]

Kein Paradies

Ertrunkene Hoffnung

Obwohl im Moment fast täglich afrikanische Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa ums Leben kommen, ist es kaum noch ein Thema. Zu alltäglich sind die Bilder bereits, als dass sie noch zu einer Nachricht taugen. […]

Pinox

Peterchens Freunde

Peter Sommer (Name geändert) ist 19 Jahre alt. Er lebt in einer ostdeutschen Kleinstadt und da beginnt schon das Problem. Denn er hat eine Neigung, die gerade in einer Kleinstadt besonders unpassend ist: Er ist […]

Taxi

Stresstest

Der Kollege war nicht gerade kollegial. Er kam mir auf der anderen Straßenseite entgegen und als er mich sah, beschleunigte er auf schätzungsweise 80 km/h, um noch vor mir an der Taxihalte anzukommen. Solche Typen […]

Weblog

Wildwest im Mittleren Osten

Bin ich eigentlich der Einzige, der die “Hurra!”-Rufe zum Kotzen findet, die derzeit auf den meisten Medienkanälen gesendet werden? Sicher war Osama bin Laden ein Terrorist, zumindest wenn es stimmt, dass er an diversen Anschlägen […]

Weblog

Der Untertan

Der Deutsche gilt gemeinhin als guter Untertan. Mag sein, dass sich dieses Bild in den letzten Jahren geändert hat, nicht aber die Tatsache, dass er es ist. Auch mich hat die Empörung in Stuttgart gefreut, […]

Pinox

Klopapier-Poesie

Einer der bisher meist unbeachtetsten Berufe dürfte der des Klopapier-Poeten sein. Gibt es nicht? Doch! Anders ist es jedenfalls nicht zu erklären, dass es für Toilettenpapiere etliche Namen gibt. Einige von ihnen folgen einer Regel, […]