Weblog

Tragödie im Paradies

Viele Jahre war Sri Lanka das Paradies für Urlauber aus Europa. Der Dschungel, die weißen Strände, das bunte Leben und die freundlichen Menschen, all das machte das einstige Ceylon attraktiv. Dass es aber hinter der […]

Geschichte

Die Berliner Kanalisation

Das Berliner Abwasser-System existiert mittlerweile seit etwa weit über hundert Jahren. Vor seinem Bau herrschten in der Stadt hygienisch unzumutbare Verhältnisse. Alles was aus den Häusern und von der Straße an Schmutzwasser zusammen kam, landete […]

Taxi

Terroralarm am Adlon

Schon als im letzten Jahr die neue Botschaft der USA am Pariser Platz eröffnet wurde, spielten die Sicherheitsleute verrückt. Jeder Taxifahrer wurde als potenzieller Terrorist betrachtet, man hatte den Eindruck von Panik statt von Vorsicht. […]

Weblog

Vatikan empflieht Scharia

Dass Juden, Moslems und Christen sowieso an den gleichen Gott glauben, ist bekannt. Zwar sind die Namen verschieden und auch das Außenrum unterscheidet sich (Beispiel Prophet, Jesus u.a.), aber tief im Herzen sie alle eine […]

Internet

Chinesische Lösung

Der 17. April 2009 war ein schwarzer Tag für die Rechte der Bürger. Gleich an zwei Punkten wurde heute die Freiheit des Internets und damit der Bürger weiter beschnitten. Ich gehöre nicht zu denjenigen, die […]

Orte

Kohlhasenbrück

Inwieweit der Zehlendorfer Ortsteil Kohlhasenbrück mit der Geschichte des Kohlhaas zu tun hat, ist ungeklärt. Heinrich von Kleist jedenfalls setzte mit “Michael Kohlhaas” 1810 einem Mann ein Denkmal, der bei einem Überfall auf den Boten […]

Weblog

Keine Birne

Ja, ich weiß, ich bin dekadent. Da sterben jeden Tag 4000 Kinder, weil sie  kein Wasser haben, und ich rege mich über Marmelade auf. Genauer: Über Birnen-Marmelade, bzw. eben über keine Birnen-Marmelade. Denn haben Sie […]

Buecher

Nachrichten aus Berlin 1933-36

Ein polnischer Graf, Weltbürger, Dandy und Freund der Deutschen, reist nach 1933 dreimal ins Nachbarland. Er schaut sich das “neue” Deutschland an, trifft in Cafés und Nachtbars Deutsche und Ausländer, sitzt beim Reichsparteitag in der […]

Weblog

Immer wieder Amok

Es sind jedes Mal die gleichen Reaktionen, wenn es wieder einen Amoklauf gab, wo wie kürzlich in Winnenden. Natürlich sind alle “entsetzt” und “betroffen”, vor allem, wenn sie vor einer Kamera stehen. Im Fernsehen wird […]

Geschichte

Die Erfindung des Fernsehens in Berlin

Als am 22. März 1935 im Haus des Rundfunks in der Masurenallee die weltweit erste regelmäßige Fernsehausstrahlung begann, war dies der Anfang eines Siegeszugs. Der “Reichssendeleiter” war dem NS-Propaganda-Ministerium unterstellt und ließ den Erfinder Paul […]

Podcast

Podcast 76: Wege aus der Krise

Thema Krise, Teil 2: Tobi und Aro versuchen, Vorschläge für die Beendigung der Finanzkrise zu machen. Ob den Tag des Fallschirmspringers, die Schaffung eines Neu-Venedigs in Berlin, Hausfassaden als Bildschirmen oder Einführung der Sklaverei – […]

image_pdfimage_print