Startseite
SUCHE:
Twitter RSS-Feed
  •  
    Gefällt mich
    Wandbilder Berlin
    Sie waren Nachbarn
    Berlin am Sonntag
    Gruß aus Berlin
    Buddy-Fans
    Faires Web
    Moabit.net
  • Die moderne CDU

    Die moderne CDU thumbnail

    Liebe Bürgerinnen und Bürger, unsere Mitglieder haben abgestimmt und sie haben entschieden: Die meisten sind dagegen, dass Schwule und Lesben heiraten dürfen. Vor allem die Mehrheit derjenigen, die über 60 Jahre alt sind, haben das grundsätzlich abgelehnt. Und diese Mitglieder können wir schließlich nicht ignorieren. Es sind diejenigen, die noch den guten alten Werten anhängen […]

    Vom Tellerwäscher zum Revolutionär

    Vom Tellerwäscher zum Revolutionär thumbnail

    Bis zum Kriegsende stand an der Ecke zwischen Knesebeck- und Grolmanstraße ein repräsentatives Wohnhaus, wie es rund um den Platz einige gab. Mit Türmchen auf dem Dach und sehr viel Stuck an der Fassade. Ungefähr in den 1960er Jahren wurde an dieser Stelle ein neues Gebäude errichtet, nur ein Zweckbau, wie viele andere auch in […]

    Lindentunnel

    Lindentunnel thumbnail

    Längst vergessen ist für die meisten Berliner, dass es mal eine Straßenbahnverbindung unterhalb der Straße Unter den Linden gab. Ursprünglich war 1914 geplant, zwischen Universität und Singakademie (heute Maxim-Gorki-Theater) eine Straßenbahn zu verlegen, die Unter den Linden über den Opernplatz (heute Bebelplatz) Richtung Französischer Straße führen sollte. Kaiser Wilhelm II. jedoch wollte den Boulevard nicht […]

    »Ich war einer von den Bösen« thumbnail

    »Ich war einer von den Bösen«

    Zu den Jahrestagen werden immer viele Geschichten aus der Zeit der sogenannten Wende in der DDR erzählt, vom Mauerfall, mal aus östlicher, mal aus westlicher Sicht. Die Ereignisse vom 9. November 1989 sind bekannt. Oft schon vergessen ist aber ist der 7. Oktober, Republikgeburtstag, an dem die Parole »Keine Gewalt« kein Gehör fand. In Berlin […]


    Passanten in Lebensgefahr

    Passanten in Lebensgefahr thumbnail

    Es kommt ja oft vor, dass ich mich über Taxikollegen ärgere. Der Grund ist eigentlich immer der gleiche: Rücksichtsloses, egoistisches Verhalten im Straßenverkehr, meist um einen Fahrgast zu ergattern, den sonst vielleicht ein Kollege bekommen hätte. Selten aber verhält sich ein Taxifahrer dermaßen kriminell, wie es vor einigen Tagen auf dem Pariser Platz geschehen ist. […]



    Fort Hahneberg

    Fort Hahneberg thumbnail

    Selbst manch alteingesessener Berliner staunt nicht schlecht, wenn er hört, dass es in Spandau eine Fortanlage gibt, das zudem noch in einen Berg eingebaut und zu großen Teilen erhalten ist. Dass dieses Fort Hahneberg so wenig bekannt ist, liegt vor allem daran, dass es Jahrzehnte lang im Dornröschenschlaf lag und so aus dem Bewusstsein der […]


  • Rot ist relativ

    Rot ist relativ thumbnail

    Als Taxifahrer kenne ich die Situation: Ich fahre auf eine Kreuzung zu, alles ist frei, da springt die Ampel auf Gelb. Während der Fahrschulausbildung habe ich gelernt, dass man dann bremsen soll, wenn man 1. nachfolgende Fahrzeuge nicht gefährdet und 2. noch sicher vor der Haltelinie zum Stehen kommt. In der Praxis gebe ich aber […]

    Das bleibt immer ein Geheimnis

    Das bleibt immer ein Geheimnis thumbnail

    Warum der alte Stern, die gute Erde, sich ewig drehen muss durchs Himmelsblau – ja das bleibt immer ein Geheimnis, das weiß niemand so ganz genau. Warum spricht der alte Mann in seinem Garten zu den Blumen wie mit seiner Frau? Ja das bleibt immer ein Geheimnis, das weiß niemand so ganz genau. Warum tun […]

    Kein Kriechenland

    Kein Kriechenland thumbnail

    Sonntagabend, eine Stunde nach der ersten Hochrechnung vom Referendum in Griechenland. Vier junge Griechen steigen mit bester Laune ins Taxi, lassen sich zum Gasthaus »Olymisches Feuer« in Mitte fahren. Obwohl sie nicht mitwählen konnten weil sie in Berlin waren, sind sie mit dem Ergebnis zufrieden. Ich auch. Nein, ich bin kein Wirtschaftsfachmann. Ich kann nicht […]

    Der König vom Stuttgarter Platz

    Der König vom Stuttgarter Platz thumbnail

    Es wäre einfach zu sagen: Zuhälter und Nachtclubbesitzer sind schlechte Menschen. Sie beuten Frauen aus, bescheißen ihre Kunden und das Finanzamt, dealen mit Drogen und Waffen. Und vermutlich gehen sie sogar bei Rot über die Straße. »Als ich nach Hause kam, wartete bereits die Polizei auf mich. Es waren nicht die harmlosen Streifenbullen, die mit […]

    Das Eldorado

    Das Eldorado thumbnail

    Offenbar ist die queere Szene in Berlin verrückt nach dem goldenen Land El Dorado. Vielleicht als Synonym für eine Gesellschaft, in der alles schicki ist und jede/jeder/jedes auf die eigene Art glücklich werden kann. Anders ist es kaum zu erklären, dass es mehrere Lokale mit dem Namen Eldorado gab, alle vorwiegend von schwulen Männern besucht. […]

    Uberflüssig

    Uberflüssig thumbnail

    Gestern und am Donnerstag sind in Paris zahlreiche Taxifahrer sehr entschlossen und rabiat gegen Fahrzeuge des Uber-Fahrdienstes vorgegangen. In der gesamten Stadt wurden Straßen blockiert, auf der Ringautobahn sogar zwei Uber-Fahrzeuge umgeworfen und angezündet. Seit zwei Jahren versucht die us-amerikanische Firma Uber auch in Berlin dem Taxigewerbe Konkurrenz zu machen. Dabei gehen sie wie schon […]

    Die Queen im Taxi

    Die Queen im Taxi thumbnail

    Es nervt. Egal ob Zeitung oder Radio, überall feieren sie den Besuch der Königin von England in Berlin, als wäre Jesus persönlich von Kreuz geklettert. Ebenso nervig waren auch die Sperrungen, auch wenn sie nicht so umfangreich waren wie bei Staatsbesuchen aus Israel oder den USA. Eine dieser gesperrten Straßen war die John-Foster-Dullas-Allee. Hier standen […]

    Sie wollen sie nicht

    Sie wollen sie nicht thumbnail

    Sie sitzen in ihren Büros. Im Bundestag. Im Kanzleramt. Im Ministerium. Bei der Bundespolizei. Sie wollen nicht, dass es Konsequenzen gibt. Konsequenzen ihrer Politik. Die Konsequenzen sind schwarz. Sie klettern über hohe Zäune. Sie fahren über’s Mittelmeer. Und viele kommen niemals an. Sie sitzen in ihren Büros. Und bauen Zäune. Aus Metall. Aus Hetze. Aus […]

    Als Junge im Gaykino

    Als Junge im Gaykino thumbnail

    Ich war 14 oder 15 Jahre alt, als ich merkte, dass mich Jungs mehr interessieren als Mädchen. So um das Jahr 1980 herum, war es für einen jungen Schwulen nicht leicht, Kontakte zu finden. Also stromerte ich herum. Ich hatte gehört, dass es rund um den Stuttgarter Platz Sexkinos gibt, in die man einfach rein […]


  • Berlin-Street-Taxi

    Berlin-Street-App

  • Erinnerungen eines Volkspolizisen an den 7. Otkober 1989: »Ich war einer von den Bösen«. berlinstreet.de/9809

  • Es geschah in Berlin am 30.07.

  • 1948 Bei der Sprengung des großen Flakbunkers im Zoologischen Garten kommt es zu starken Schäden in der Umgebung.
  • 1969 Bei einem Brandanschlag auf das Rathaus Schöneberg wird ein Teil der Abgeordnetenbibliothek zerstört.
  • 1975 Bei einem Raubüberfall auf eine Sparkassenfiliale in Britz verteilen die Terroristen Negerküsse an die Angestellten und Kunden - als Symbol ihres "schwarzen Humors".
  • 1976 Die Reste des ehemaligen "Haus Vaterland" am Potsdamer Platz werden abgerissen.
  • 1991 Das Berliner Kammergericht urteilt, dass die hauptamtlichen Mitarbeiter der Stasi rechtlich nicht belangt werden können.
  • 2000 Der Bundesrat nimmt seine Arbeit im ehemaligen "Preußischen Herrenhaus" in der Leipziger Straße auf. Damit ist der Regierungsumzug aus Bonn abgeschlossen.