advertisement 1
Startseite
SUCHE:
Twitter RSS-Feed
  •  
    Faires Web
    Wandbilder Berlin
    Sie waren Nachbarn
    Ihr letzter Weg
    Gruß aus Berlin
    Buddy-Fans
    Moabit.net
  • Die vergessene Geschichte Staakens

    Die vergessene Geschichte Staakens thumbnail

    Einige Straßennamen in Spandau erinnern noch daran, dass im äußersten Westen des Bezirks mal eine ganz eigene Geschichte gab. Die Zeppelinstraße, Am Zeppelinpark und der Filmwerkeweg sind fast die letzten Erinnerungen daran. Direkt an und hinter der heutigen Berliner Stadtgrenze entstand vor hundert Jahren eine mittlerweile längst ausgestorbene Industrie: Aufgrund einer Anordnung des Kriegsministeriums wurden […]

    Gözleme Straße

    Gözleme Straße thumbnail

    Im Januar dieses Jahres erschien im Stadtplandienst von Google plötzlich der Eintrag »Adolf-Hitler-Platz«. Einst hieß der Theodor-Heuss-Platz in Charlottenburg wirklich mal so, aber das war lange vor Google-Zeiten. Wie es zu dem Eintrag kam, konnte nicht geklärt werden. Nun wurde der Onlinedienst anscheinend wieder mal gehackt. Die Görlitzer Straße in Kreuzberg erhielt bei Google Maps […]

    Linkstraße

    Linkstraße thumbnail

    Ich lebe seit 1961 in Berlin, 38 Jahre. Die meisten davon war die Linkstraße nur ein Name. Sie gehörte eher in die Biografien der Berühmten, derer ich mich erinnerte, als in die Wirklichkeit, die ich bewohnte. Als die 60er Jahre vor allem in West-Berlin mit Erhebungen endeten, die allerdings mancher Beobachter der restaurativen Anfangsjahre Bonns […]

    Kleinstadt – Großstadt thumbnail

    Kleinstadt – Großstadt

    Marzahn – oder für heute genauer: Ahrensfelde Süd – liegt uns ganz nahe. Seine Entstehung reicht von der Eröffnung der S-Bahn-Strecke Friedrichsfelde Ost/Ahrensfelde am 30. Dezember 1982 bis – sagen wir – Ronald Reagans: »Herr Gorbatschow, öffnen Sie dieses Tor! Herr Gorbatschow, reißen Sie diese Mauer nieder!« am 12. Juni 1987. Zwischen 1983 und 1987 […]


    Senat filmt Berlin

    Senat filmt Berlin thumbnail

    Google hat es vorgemacht, nun will der Senat nachziehen: Im kommenden Jahr sollen die Straßen der Stadt abgefilmt werden. Anders als bei Google ist die Verwaltung aber nicht an den Fassaden interessiert, sondern am Zustand der Straßen: Wie breit sind die Radwege, wie tief die Schlaglöcher, wie marode die Brücken? Das alles soll angeblich nur […]



    Zwischen Waidmannslust und Lübars

    Zwischen Waidmannslust und Lübars thumbnail

    Es ist ein Sommertag wie man sie nicht vergessen möchte. Der Himmel tut alles, damit es uns gut geht. Die Stadt ist vergoldet. Wer mit der S1 von Friedrichstraße kommt, hat schon viel von ihr gesehen, ehe er nach 22 Minuten in Waidmannslust aussteigt. Wo ist die Zeit, die vergangen ist? Die Frage hält sich […]


  • Schnapsidee 23%

    Schnapsidee 23% thumbnail

    Der Taxiverband Berlin-Brandenburg hat gefordert, dass die Tarife bis zum Jahr 2016 in zwei Stufen um durchschnittlich 23 Prozent angehoben werden sollen. Als Grund wird angegeben, dass zum 1. Januar 2015 auch für das Taxigewerbe ein Mindestlohn von 8,50 EUR pro Stunde gilt und die Unternehmer ihre Fahrer dann nicht mehr kostendeckend beschäftigen könnten. Auch zwei […]

    Comenius-Garten

    Comenius-Garten thumbnail

    Wer mit Neukölln nur arabische Jugendgangs, altdeutsche Säufer und hippe Spanier in Kreuzkölln erwartet, muss sich eines besseren belehren lassen. Mitten im Kiez, ganz nahe am Richardplatz, befindet sich der Comenius-Garten. Er ist eine nicht so richtig, aber doch irgendwie öffentliche Grünanlage. Und zwar eine sehr schöne. Der Garten liegt am Böhmischen Dorf, das 1737 […]

    Das Buch zum Blog

    Das Buch zum Blog thumbnail

    Vor ein paar Wochen war noch nicht mal klar, wie das Buch heißen soll. Und jetzt ist es bereits da! In »Berlin-Street-Taxi – Der ganz normale Wahnsinn in der Nachtschicht« sind 100 Artikel veröffentlicht, die treue Leser bereits aus meinem Blog kennen. Die Lektorin ist aber noch mit einem eisernen Besen durchgegangen: Mehr als tausend […]

    Gegliederte Landschaften

    Gegliederte Landschaften thumbnail

    Ich lerne. Ich bereite vor. Ich übe mich. (…) Eine besonnte, eine äußerst gegliederte, eine geschliffene Landschaft schwebt mir vor, eine Insel glückseliger Menschheit. (…) Paradies setzt ein. – Lasst uns die Schlagwetter-Atmosphäre verbreiten! – Lernt! Vorbereitet! Übt Euch. Wäre das ein Anfang? Das Gedicht, aus dem ich diese Verse zitiere, ist von Johannes R. […]

    Mitteldeutschland abschaffen!

    Mitteldeutschland abschaffen! thumbnail

    Die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen werden im allgemeinen Sprachgebrauch auch Mitteldeutschland genannt. Zwar ist das keine offizielle Bezeichnung, aber durch die Medien Mitteldeutsche Zeitung sowie der ARD-Anstalt Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) ist der Begriff recht verbreitet. Dabei ist er nicht unproblematisch, denn die Benennung dieses Gebiets als Mitteldeutschland hat einen revanchistischen Charakter. Er stammt ursprünglich […]

    Selber schuld

    Selber schuld thumbnail

    Erinnern Sie sich noch? 15 lange Jahre lang wurde erst West- und dann Gesamt-Berlin von einem Mann regiert, der als Inbegriff der Schlaftablette galt: Eberhard Diepgen, der Helmut Kohl von Berlin, sah sich gerne als Junge vom Wedding. Und doch war der immer Gescheitelte ein Symbol der Spießigkeit, der 60er Jahre, selbst noch in den […]

    Zurückhaltende Erholung

    Zurückhaltende Erholung thumbnail

    Berlin ist keine Stadt der Schlösser. Die Berliner Schlösser gibt es sozusagen trotzdem. Auch das weithin bekannte, touristisch erstklassige Schloss Charlottenburg ist daher eigentlich kein Spaziergangsziel für den, der die Eigenarten Berlins erkennen, Berlin lernen will. Berlin habe überhaupt keine Physiognomie, keine unterscheidende Eigenart, meinte Maximilian Harden 1901, Germaine de Stael hatte es fast 100 […]

    Bilderstürmer

    Bilderstürmer thumbnail

    In der Abgeschiedenheit des Sommerlochs findet derzeit in Berlin ein Schauspiel statt, das nur als peinlich bezeichnet werden kann. Sein Titel könnte lauten: »Kalter Krieg 3.0« Nachdem wir Jahrzehnte lang damit rechnen mussten, wahlweise von den Sowjets oder den US-Amerikanern eine Atombombe auf den Kopf zu bekommen, dachten wir Anfang der 1990er, dass es nun […]

    Land über’m Meer

    Land über’m Meer thumbnail

    Wo kommst du her? Ich komm aus dem Land über’m Meer Sterbensmüd, tränenschwer. Wie war es dort? Dort gab’s Heuchelei, Hass und Mord. Liebe war nur ein Wort. Ich wollte ihre Gefühle, doch sie gaben mir Geld. Ich suchte die Sehnsucht und sah nichts als Gier. Ich träumte von einem Garten und fand nur ein […]


  • Berlin Street Taxi

  • Spaziergämge in Berlin: Kleinstadt – Großstadt. berlinstreet.de/7740

  • Es geschah in Berlin am 21.09.

  • 1923 Inflationsbedingt wird in Berlin erstmals eine Geldnote über eine Milliarde Mark in Umlauf gebracht.
  • 1964 Otto Grotewohl, erster und einziger Ministerpräsident der DDR stirbt in Berlin.
  • 1998 In Moabit wird das neue Bundesinnenministerium eröffnet.
  • Letzte Kommentare


  • Stichworte

  •  

    Die Geschichte der Brunnenstraße Eine Reise durch die Ackerstraße

  • Blick in die Welt:


  • LINKTAUSCH?