• lsd-oma
    Es kommt öfter vor, dass ich Amis im Taxi habe. Manchmal erzählen sie auch von Zuhause, New York, Los Angeles oder von irgendwo in der Pampa. Oft geben sie sich echt klischeemäßig. Tatsächlich hatte ich schon zweimal Texaner, die dermaßen nach Cowboy aussahen, dass ich mir nicht sicher war, ob sie nicht eher ein Pferd statt ein Taxi bräuchten. Und verstanden habe ich bei denen auch kein einziges Wort. Das war bei der Oma anders, sie sprach ein schlechtes, aber verständliches Deutsch. Kein Wunder: Zwar war sie gerade aus San Francisco zu Besuch, stammte aber ursprünglich aus Berlin. Als sie am Hauptbahnhof in mein Taxi stieg, sah ich die mitleidigen Blicke meiner Kollegen hinter [...]
  • mitte
    Es gibt Bücher, die sind nicht einfach zu beschreiben. Zum einen, weil sie weder Sachbuch noch Belletristik sind, aber auch, weil sie keiner geraden [...]
  • Rio Reiser
    Am 20. August 1996 starb Rio Reiser mit nur 46 Jahren. Der Sänger, Komponist und Schauspieler hat mit seiner zärtlichen und konsequenten Art sehr [...]
  • Kreuzbaer
    Im Frühjahr 2014, wenige Monate vor seinem Tod, schrieb mein lieber Kollege Klaus Weidenbacher einen besonderen Eintrag in seinem Taxi-Blog. Klaus [...]

Suche

Berlin Street Tweets

Besuch aus San Francisco. berlinstreet.de/13464

KantstraßeBerlin Street Taxi

BrunnenstasseAckerstasse

Berlin-Street-App

Gefällt michWandbilder BerlinSie waren NachbarnBerlin am SonntagGruß aus BerlinBuddy-FansFaires WebMoabit.netFilmfotos

Es geschah in Berlin

Es geschah am
26. August

1912:
Einweihung der Synagogen in der Pestalozistraße und der Fasanenstraße in Charlottenburg.
1934:
Während Propagandaminister Joseph Goebbels die Funkausstellung eröffnet explodiert eine Flugblattbombe.
1967:
Einführung des "Langen Samstags" in West-Berliner Kaufhäusern.
1972:
Der Deutsche Fernsehfunk der DDR beginnt mit Sendungen in Farbe.
1977:
Abschiebung der DDR-Liedermacher Gerulf Pannach und Christian Kunert nach West-Berlin.
1987:
Sat 1 kann als erstes privates Fernsehprogramm über Antenne empfangen werden.