Suche nach der Mitte von Berlin

Ringe im Märkischen Sand

19. Februar 2017

Krumm und exzentrisch Auf dem Armaturenbrett wird auf den Kilometer genau angezeigt, wie lange die Tankfüllung noch reicht. Aber gerade dann, wenn es spannend wird und man wirklich darauf angewiesen ist, erlischt diese Anzeige. Der Hersteller will [...]

Grundmauern in Altlandsberg

12. Februar 2017

25 km. Wohin führt die Landsberger Allee? Der Große Kurfürst dagegen war in den Niederlanden aufgewachsen, und das hat ihm und seinem Land gutgetan, wie wir wissen. Wo lässt nun ein Mann, der sich so bewusst um sein Land kümmert und dem so [...]

Königs Wusterhausen

5. Februar 2017

30 km. Spielend lernen Da sieht man in Amerika junge Männer zusammen vorm Bildschirm sitzen, und alles wirkt ganz echt. Die Jungs sehen aus, wie spielende Heranwachsende aussehen, und sie reden auch so, wenn ihnen ein Treffer gelungen ist. Sie [...]

Ein ausgestopfter Sarg in Gransee

29. Januar 2017

56 km. Erinnerung an eine Himmelfahrt Doch, es geht noch katholischer. In allen uralten Religionen gibt es ein göttliches Paar. Denken Sie an Isis und Osiris, Shiva und Shakti, Zeus und Hera. Nur der Gott des alten Testaments ist übertrieben [...]

Das Herz von Neuhardenberg

22. Januar 2017

57 km. Im Namen des Vaters, des Sohnes und der preußischen Tugenden In Neuhardenberg fasste ich den Entschluss, diese sperrige Betrachtung zu Ende zu schreiben, die manchen Leser ärgern wird. Der Anfang steht im Kapitel über Rheinsberg. Aber [...]

Gut und Schloss Kossenblatt

15. Januar 2017

65 km. Ein Schloss im Osten geht mit der Zeit Uwe hatte bei einer Ruder-Wanderfahrt Kossenblatt entdeckt und wollte mit mir da hin. So einen abgelegenen, vergessenen Ort entdeckt man nur von der Spree aus. Über die Straße kommt hier niemand [...]

Die Festung Küstrin

8. Januar 2017

85 km. Triumph der Gerechtigkeit? Berliner Vater wollte Sohn töten lassen, weil er der Familie Schande machte Der Eigentümer und Chef einer Familienfirma mit Sitz in Berlin, die er unter schwierigsten Bedingungen groß gemacht hatte, hatte sich [...]

Die Mühle in Pommerzig

1. Januar 2017

150 km. Gerechter als das Gericht Die Lesebuchgeschichte vom Müller von Sanssouci ist eine Legende, die Sie ruhig vergessen können. Der König hatte sich die Windmühle selbst neben das Schloss bauen lassen und nie einen Prozess gegen deren [...]

Stabkirche Hahnenklee

25. Dezember 2016

220 km. Norwegischer als Norwegen Als ich mit Uwe, einem Ur-Berliner, durch Norwegen reiste, schrie der plötzlich: „Det is die Kirche, die bei meiner Oma an der Wand hing.“ Das war in Heddal, Telemark, und die Kirche war eine Stabkirche, über [...]

Porta Westfalica

18. Dezember 2016

305 km. Wilhelm der Große Bei Minden frisst sich seit der Eiszeit die Weser durch ein Gebirge. Später kamen eine Eisenbahnlinie und zwei Bundesstraßen hinzu. Die Autobahn passte nicht mehr hinzu und klettert weiter westlich über das Gebirge, [...]

Ústí nad Orlicí

11. Dezember 2016

350 km. Um des Glaubens willen Neukölln dagegen ist Partnerstadt des Tschechischen Ústí nad Orlicí, weil von dort Protestanten um des Glaubens willen vertrieben wurden und Friedrich Wilhelm I. sie aufnahm, wohlgemerkt der Urgroßvater des [...]

Köln am Rhein

4. Dezember 2016

480 km. Preußen kümmert sich um eine Investruine Heinrich Heine besingt den „Dom zu Köln am Rhein“, denn damals gab es noch ein Cölln an der Spree, das nach dem am Rhein benannt war, und das man mit einem oder zwei L und manchmal mit K [...]

Schloss Moyland

27. November 2016

490 km. Eine Burg im Westen geht mit der Zeit Moyland liegt nicht weit von Pfalzdorf und Louisendorf zwischen Kleve und Kalkar. Dort stand im Mittelalter eine Burg mit einem riesigen Bergfried, nicht besonders elegant, aber einigermaßen sicher. Als [...]

Tiergarten Kleve

20. November 2016

500 km. Vom Jagdgebiet zum Landschaftspark Die Linie, die vom Haag über Berlin nach Ostpreußen läuft, ist in Kleve besonders greifbar. Das schläfrige Städtchen, seit Jahrhunderten preußisch, läge praktisch so gut wie in den Niederlanden, wenn [...]

Kranenburg

13. November 2016

510 km. Untergang einer Kultur Seit einigen Jahrzehnten überrollt eine neue Verniederlandisierungswelle Deutschland. Wenn die Polen nicht aufpassen, wird sie auch deren Land überfluten. Es geht ums täglich Brot. Deutsches Brot soll zum [...]

Königsberg

6. November 2016

530 km. Ein König von nichts Das Ende vom Anfang, auf den Tag genau 130 Jahre vor dem Anfang vom Ende in Versailles, vollzog sich ebenfalls jwd, nur diesmal im Osten, 1701 in Königsberg. Ich war dort leider nie, und die Stadt gibt es auch gar [...]

Haus Doorn

30. Oktober 2016

550 km. Warten auf den Tod Wenn das Licht der Aufklärung, Toleranz, Kultur und Wissenschaft für Brandenburg und damit für Preußen im Haag angezündet wurde, wurde das Licht des preußischen Königtums und des Deutschen Kaiserreiches im [...]

Nach Delft

23. Oktober 2016

615 km. Totenruhe mit und ohne Stein Das letzte Kapitel von Cees Fasseurs gründlicher Biographie von Königin Wilhelmina der Niederlande trägt den einfachen Titel Nach Delft. Wer die Neue Kirche in Delft kennt, bekommt beim Lesen dieses Titels [...]

Im Haag

16. Oktober 2016

620 km. Blühende Landschaften Was wird er gefühlt haben, als er zum ersten Mal in die Niederlande kam? Er wird ja wohl vorbereitet gewesen sein. Es gab Bücher und Gemälde. Sicher haben ihm Diplomaten das Land beschrieben. Er war vierzehn Jahre [...]

Versailles

9. Oktober 2016

890 km. Ein Kaiser von nichts Bismarck kann man Durchsetzungsvermögen und Weitblick nicht absprechen. Manchmal war er so hitzköpfig wie Heinrich VIII.; aber er hätte sich wohl kaum von Bildern verrückt machen lassen. Er wollte allerlei deutsche [...]

Hampton Court

2. Oktober 2016

950 km. Bild und Wirklichkeit Wer im Internet einen Partner sucht, sollte sich nicht zu sehr von Bildern beeindrucken lassen – sonst kann die Enttäuschung beim ersten Zusammentreffen groß sein. Ohne solch eine Enttäuschung wäre vielleicht nie [...]

Windsor Castle

25. September 2016

960 km. Geschmuggelte Zettelchen Um Berlin zu verstehen, muss man auch Kaiser Wilhelm II. verstehen, den Berliner, der so viel bewegt und am Ende Deutschland in einen Weltkrieg geführt hat. Um diesen Kaiser Wilhelm zu verstehen, muss man seine [...]

Rom

18. September 2016

1 180 km. Zwei Hauptstädte Rom ist die Hauptstadt von Italien. Aber auf römischem Gebiet liegt umgeben von einer Mauer ein anderer Staat, der zugleich seine eigene Hauptstadt ist und, selbst wenn man es völkerrechtlich nicht wahrhaben will, von [...]

Groß-Friedrichsburg

10. September 2016

5 400 km. Menschenhandel 1838 schämte sich also ein König in Berlin, Friedrich Wilhelm III. hieß er, dass er Untertanen bis ans andere Ende der Welt vertrieb. Vertreiben musste. Es war ihm unangenehm, aber aus Prinzip konnte er nicht anders. Sein [...]

Port Adelaide

4. September 2016

Drittes Boot mit Flüchtlingen gelandet Schon wieder kam ein überfülltes Boot mit halb toten Flüchtlingen an. Viele sind unterwegs vor Hunger oder durch Krankheiten gestorben, die Überlebenden sind ermattet und ausgezehrt. Sie sprechen die [...]
1 2